Platz für 200.000 Autoreifen

Neue Conti-Logistikhalle groß wie vier Fußballfelder

+
Mit dem symbolischen Schlüssel vorm Eingang der neuen Logistikhalle: Continental-Werkleiter Lothar Salokat (Fünfter von rechts) mit Investor Daniel Trachsel (Core Development GmbH), Bürgermeister Klaus Friedrich (links) sowie weiterer Vertreter der beteiligten Unternehmen.

Korbach. Platz für 200.000 Autoreifen und 1,5 Millionen Zweiradreifen: Die Continental hat am Donnerstag ihre neue Logistikhalle an der Raiffeisenstraße offiziell in Betrieb genommen.

320 Meter lang, 47.000 Quadratmeter Fläche und damit größer als vier Fußballfelder: Die Continental Reifen Deutschland GmbH hat am Donnerstag in Korbach ihre neue Logistikhalle offiziell in Betrieb genommen. In nur sieben Monaten - zwei Monate schneller als geplant - ist das 25 Millionen Euro teure Gebäude im neuen Gewerbegebiet Raiffeisenstraße an der Ortsumgehung erbaut worden. 200.000 Autoreifen und 1,5 Millionen Zweiradreifen sollen darin Platz finden.

Der Betrieb läuft bereits, das Gebäude ist am Donnerstag vom Investor an die Conti übergeben worden. Die neue Halle wurde auf einer Fläche von 77.000 Quadratmetern durch den Investor Core Development GmbH (Kronberg) errichtet. Die Conti wird das Gebäude anmieten, der Betrieb wird durch den Logistikdienstleister ConTrans (Korbach) sichergestellt. ConTrans wird in dem neuen Lagergebäude 70 Mitarbeiter beschäftigen, voraussichtlich zehn neue Stellen werden geschaffen.

Noch flexibler und effizienter 

Von „Halle der Superlative“ sprach der Korbacher Continental-Werkleiter Lothar Salokat bei der Übergabe. Man wolle damit die Reifenlogistik noch flexibler und effizienter gestalten, um den weiter gestiegenen Anforderungen der Kunden und den Veränderungen in der Logistik entgegenzukommen.

Wann die Arbeiten an der Halle abgeschlossen werden sollen, lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Waldeckische Allgemeine.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.