1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck
  4. Korbach

Schutzhütte bei Hillershausen komplett bei Brand zerstört

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lutz Benseler

Kommentare

Eine Schutzhütte bei Hillershausen ist in der Nacht von Freitag auf Samstag in Brand geraten.
Eine Schutzhütte bei Hillershausen ist in der Nacht von Freitag auf Samstag in Brand geraten. © hpo-media

Eine Schutzhütte bei Hillershausen ist in der Nacht von Freitag auf Samstag in Brand geraten.

Korbach-Hillershausen - Gegen 0.30 Uhr wurde ein Feuerschein im Bereich Tannenhofweg oberhalb der Ortslage von Hillershausen gemeldet. Die Leitstelle alarmierte unmittelbar die Wehren aus Hillershausen und Eppe. Vor Ort stellte sich heraus, dass eine Schutzhütte in einem Waldgebiet in Vollbrand stand.

Mit der Schnellangriffseinrichtung wurde unmittelbar mit der Brandbekämpfung begonnen, ein Trupp wurde unter Atemschutz eingesetzt, wie Stadtbrandinspektor Carsten Vahland mitteilte. Die Wasserversorgung wurde im Pendelverkehr mit den Fahrzeugen sichergestellt. Ein Übergreifen der Flammen auf den angrenzenden Wald konnte durch den raschen Einsatz der ehrenamtlichen Kräfte verhindert werden, die Schutzhütte selbst wurde jedoch komplett von dem Feuer zerstört.

Eine Streife der Korbacher Polizei war ebenfalls vor Ort und hat die weiteren Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Brandstiftung kann in diesem Fall nicht ausgeschlossen werden. Gegen 1.45 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge wieder hergestellt werden. (red)

Auch interessant

Kommentare