1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck
  4. Korbach

Unfall am Melm: Korbacher Polizei sucht weiterhin Zeugen

Erstellt:

Kommentare

Polizeiwagen mit Blaulicht
Die Polizei sucht weiterhin Zeugen eine Unfalss auf der Bundesstraße 252 bei Korbach. © Agentur, dpa

Die Polizei sucht weiterhin Zeugen eines Verkehrsunfalls mit Personenschaden, der sich am Donnerstag, 11. August, gegen 8.50 Uhr auf der B 251 zwischen dem Abzweig zur B 252 und Meineringhausen ereignet hatte (wir berichteten).

Korbach –Nach Angaben der Polizei hatte der Unfallverursacher nach derzeitigem Stand der Ermittlungen einen Pkw oder Lkw überholt oder zum Überholen angesetzt, als es im Bereich am Melm zu der frontalen Kollision mit dem Fahrzeug des weiteren Unfallteilnehmers kam.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden und beide Fahrzeugführer wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Um den Unfallhergang rekonstruieren zu können, werden Zeugen des Vorfalls gesucht. Hinweise nimmt die Polizeistation Korbach unter Tel. 971-0, entgegen. (red)

Auch interessant

Kommentare