Korbach

15-Jährige aus Nordhessen vermisst: Polizei hat gute Neuigkeiten

Eine 15-Jährige aus Korbach wurde vermisst. (Symbolfoto)
+
Eine 15-Jährige aus Korbach wurde vermisst. (Symbolfoto)

Seit Dienstag wurde eine 15-Jährige aus Korbach vermisst. Nun hat die Polizei gute Neuigkeiten.

Update vom Mittwoch, 05.01.2022, 13.45 Uhr: Die seit Dienstag (04.01.2022) aus einer Jugendwohngruppe in Korbach vermisste 15-Jährige ist wieder da. Die Wohngruppe meldete der Polizei am Mittwoch, dass die Vermisste selbstständig und wohlauf zurückgekehrt sei. Die Polizei bedankte sich bei allen, die die Suche nach der Jugendlich unterstützt haben.

15-Jährige aus Korbach vermisst: Polizei bittet um Hinweise

Erstmeldung vom Mittwoch, 05.01.2022, 8.12 Uhr: Korbach – Wie das Polizeipräsidium Nordhessen mitteilt, wird aktuell die 15-Jährige vermisst. Die Jugendliche wurde am Dienstagabend (04.01.2022) gegen 22 Uhr als vermisst gemeldet. Die Polizei bittet daher nun um Hinweise aus der Bevölkerung.

Sie kann wie folgt beschrieben werden:

  • circa 1,65 Meter groß
  • lange, hellbraune Haare
  • sehr schlanke Statur
  • auffallend blass
  • Kleidung: schwarze Jacke, weißes bauchfreies Langarmshirt und schwarze Jogginghose

Wer Hinweise zum Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Korbach unter der Telefonnummer 05631-9710 zu melden. (Nail Akkoyun)

Zuletzt wurde ein Mann in Kassel vermisst, der sich daraufhin selbst bei der Polizei meldete.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.