1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck
  4. Korbach

Wasserrohrbruch in Korbach lässt Decke von Wohnung herabstürzen

Erstellt:

Kommentare

Durch einen Wasserrohrbruch ist am Samstagmittag eine Wohnung in der Heerstraße geflutet worden.
Durch einen Wasserrohrbruch ist am Samstagmittag eine Wohnung in der Heerstraße geflutet worden. © hpo-media

Durch einen Wasserrohrbruch ist am Samstagmittag eine Wohnung in der Heerstraße in Korbach geflutet worden. Eine Lehmdecke des Gebäudes wurde dabei derart instabil, sodass sie herabstürzte.

Korbach - Eine Nachbarin hatte in der Mittagszeit den Schaden bemerkt und die Feuerwehr alarmierte. Als die Einsatzkräfte an der Einsatzstelle ankamen, lief bereits Wasser aus der Wohnungstür.

Daraufhin öffneten die Feuerwehrleute die Wohnungstür und drehten die Hauptwasserleitung ab, pumpten das Wasser ab und die leiteten die Trocknung ein.

Die Energie Waldeck-Frankenberg (EWF) schaltete den Strom ab, da sich die Mieterin derzeit im Ausland befindet. Die Wohnung wird nach Ansicht der Feuerwehr auf absehbare Zeit unbewohnbar sein. Nach gut einer Stunde war der Einsatz beendet. (os)

Auch interessant

Kommentare