Blick hinter den Bauzaun am Samstag, Eröffnung am 1. März

Ort zum Wohlfühlen: Tagespflege-Neubau in Korbach gibt Einblick

+
Beim Auspacken: Pflegedienstleiterin Susann Göbel (links) und Einrichtungsleiterin Ruth Fürsch mit Desinfektionsspender in dem als „offenes Wohnzimmer“ konzipierten Gruppenraum der Tagespflege. Im Hintergrund links die angegliederte Küche.

Korbach. Die offizielle Eröffnung der Tagespflege Am Kniep ist für 27. März terminiert. An diesem Samstag stellt sich das Team erstmals mit einem "Blick hinter den Bauzaun" vor.

Die Farben aufeinander abgestimmt, die Räume lichtdurchflutet, das Ambiente eine bewusste Mischung aus modern und gemütlich: Viel Wert ist bei der Einrichtung der neuen Tagespflege Am Kniep in Korbach auf die Innenausstattung des Neubaus gelegt worden.

Zum 1. März nimmt die Tagespflege in unmittelbarer Nachbarschaft zum Alten- und Pflegeheim Haus am Nordwall ihren Betrieb auf. Ihr Ziel ist es, Angehörige bei der Pflege von Familienmitgliedern zu entlasten. „Die Tagespflege umfasst alle Leistungen der Grund- und Behandlungspflege. Sie gilt als teilstationäre Pflegeeinrichtung auch für Schwerstpflegebedürftige“, erklärt die Einrichtungsleiterin Ruth Fürsch.

Geöffnet haben wird die Tagespflege zunächst von Montag bis Freitag jeweils von 8 bis 16.30 Uhr. Man sei aber offen für eine Ausdehnung der Öffnungszeiten, betont Fürsch. 15 Plätze werden für Senioren im ersten Jahr angeboten, danach sollen es 17 Plätze werden. Wobei die Zahl der Senioren, die hier betreut werden, deutlich höher liegen wird, da der Einzelne nicht täglich, sondern eher an zwei Tagen in der Woche in der Tagespflege sein wird. „Die Leute müssen sich anmelden und abmelden. Wir sind kein Ikea-Kinder-Paradies“, sagt Fürsch.

Von Andreas Hermann 

Welche Räume der Neubau beinhaltet, lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der HNA Waldeckische Allgemeine.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.