Endergebnisse stehen fest

Gemeindewahlen im Kreis Waldeck-Frankenberg: Alle Ergebnisse

Wie setzen sich die Gemeindevertretungen im Kreis Waldeck-Frankenberg künftig zusammen? Hier finden Sie alle Ergebnisse und Informationen aus allen Gemeinden.

In 22 Gemeinden im Kreis Waldeck-Frankenberg wurden am Sonntag die Vertretungen gewählt. 

Ergebnisse aus den Gemeinden

ORT

ERGEBNISSE

Allendorf-Eder

BLO: 41,1% (+7,7% / 13 Sitze)

CDU: 33,4% (-0,2% / 10 Sitze)

SPD: 25,6% (-4,1% / 8 Sitze)

Wahlbeteiligung: 45,6%

Bad Arolsen

CDU: 36,1% (+5,7% /13 Sitze)

SPD: 27,1% (+2,6% / 10 Sitze)

FWG/OL: 17,3% (+17,3% / 7 Sitze)

GRÜNE: 10,4% (+0,6% / 4 Sitze)

FDP: 9,1% (+4,8% / 3 Sitze)

Wahlbeteiligung: 47,1%

Bad Wildungen

CDU: 34,9% (-2,2% /13 Sitze)

SPD: 26,2% (-7,3% / 10 Sitze)

FWG: 12,1% (+5,4% / 4 Sitze)

Grüne: 9,4% (-4,0% / 3 Sitze)

WfW: 7,8% (+7,8% / 3 Sitze)

FDP: 7,2% (+1,3% / 3 Sitze)

DIE LINKE: 2,3% (-1,1% / 1 Sitz)

Wahlbeteiligung: 42,1%

Battenberg

SPD: 21,0% (-5,0% / 6 Sitze)

BLB: 19,8% (+4,8% / 6 Sitze)

CDU: 18,9% (-1,8% / 6 Sitze)

BLLFB: 17,9% (-0,2% / 6 Sitze)

BLD: 16,5% (+1,9% / 5 Sitze)

FDP: 5,3% (-0,3% / 2 Sitze)

LuB: 0,6% (+0,6% / 0 Sitze)

Wahlbeteiligung: 51,7%

Bromskirchen

BLB: 62,4% (+9,3% / 9 Sitze)

BLS: 23,1% (-0,9% / 4 Sitze)

UBL: 14,4% (-8,4% / 2 Sitze)

Wahlbeteiligung: 50,6%

Burgwald

BLE: 20,2% (+3,0% / 5 Sitze)

WGBo: 19,9% (+0,9% / 4 Sitze)

FWG: 17,9% (+0,7% / 4 Sitze)

SPD: 17,1% (-4,0% / 4 Sitze)

CDU: 12,5% (-0,1% / 3 Sitze)

BLB: 9,2% (-1,4% / 2 Sitze)

FDP: 3,1% (+0,7% / 1 Sitz)

Wahlbeteiligung: 54,0%

Diemelsee

SPD: 33,7% (-2,5% / 8 Sitze)

CDU: 28,1% (-1,3% / 6 Sitze)

FWG: 22,0% (-0,8% / 5 Sitze)

FDP: 16,1% (+4,6% / 4 Sitze)

Wahlbeteiligung: 63,9%

Diemelstadt

SPD: 36,6%  (-4,8% / 9 Sitze)

FWG: 35,1% (+7,6% / 9 Sitze)

CDU: 28,3% (-2,8% / 7 Sitze)

Wahlbeteiligung: 52,1%

Edertal

SPD: 33,1% (-11,7% / 10 Sitze)

CDU: 20,1% (-0,2% / 6 Sitze)

FWG: 19,0% (+5,3% / 6 Sitze)

WIR: 10,7% (-4,8% / 3 Sitze)

GRÜNE: 9,3% (+9,3% / 3 Sitze)

FDP: 7,8% (+2,0% / 3 Sitze)

Wahlbeteiligung: 62,8%

Frankenau

SPD: 55,0% (-0,9% / 8 Sitze)

FB: 27,9% (+0,2% / 4 Sitze)

CDU: 13,4% (-0,3% / 2 Sitze)

PIRATEN: 3,7% (+1,0% / 1 Sitz)

Wahlbeteiligung: 56,6%

Frankenberg

CDU: 40,1% (+1,9% / 12 Sitze)

SPD: 32,6% (+3,2% / 10 Sitze)

GRÜNE: 15,3% (-3,7% / 5 Sitze)

FDP: 12,0% (+7,5% / 4 Sitze)

Wahlbeteiligung: 45,1%

Gemünden/Wohra

CDU: 41,3% (+1,8% / 9 Sitze)

BL: 38,4% (+2,1% /9 Sitze)

SPD: 20,3% (-3,9% / 5 Sitze)

Wahlbeteiligung: 52,1%

Haina-Kloster

SPD: 32,7% (-3,8% / 7 Sitze)

FBL: 29,1% (+4,9% / 7 Sitze)

BGH: 21,7% (-4,5% / 5 Sitze)

UBD: 16,5% (+3,4% / 4 Sitze)

Wahlbeteiligung: 51,8%

Hatzfeld

BL: 28,1% (+12,2% / 7 Sitze)

BLR: 26,7% (+2,4% / 6 Sitze)

SPD: 13,8% (-5,8% / 3 Sitze)

BLH: 13,2% (-1,1% / 3 Sitze)

CDU: 10,1% (-1,1% / 2 Sitze)

BLE: 8,1% (+0,1% / 2 Sitze)

Wahlbeteiligung: 58,7%

Korbach

SPD: 31,2% (-3,5% / 10 Sitze)

CDU: 24,7% (-2,2% / 8 Sitze)

FW: 17,6% (+5,2% / 5 Sitze)

GRÜNE: 10,0% (-7,3% / 3 Sitze)

FDP: 9,5% (+2,8% / 3 Sitze)

Die aktiven Bürger: 7,0% (+7,0% / 2 Sitze)

Wahlbeteiligung: 45,1%

Lichtenfels

CDU: 28,0% (-1,2% / 6 Sitze)

SPD: 23,6% (+0,3% / 5 Sitze)

WGL: 20,8% (+1,4% / 5 Sitze)

FDP: 17,3% (+0,7% / 4 Sitze)

Grüne: 7,9% (-2,6% / 2 Sitze)

GBL: 2,4% (+2,4% / 1 Sitz)

Wahlbeteiligung: 60,4%

Rosenthal

CDU: 45,8% (+1,2% / 7 Sitze)

BLR: 28,5% (-6,4% / 4 Sitze)

FDP: 25,7% (+5,1% / 4 Sitze)

Wahlbeteiligung: 53,6%

Twistetal

CDU: 34,4% (-7,8% / 8 Sitze)

SPD: 28,9% (-8,7% / 7 Sitze)

FDP: 14,4% (+6,2% / 3 Sitze)

WGT: 13,4% (+13,4% / 3 Sitze)

GRÜNE: 8,8% (-3,2% / 2 Sitze)

Wahlbeteiligung: 57,9%

Vöhl

SPD: 36,0% (-2,3% / 11 Sitze)

FW: 25,2% (+4,5% / 8 Sitze)

CDU: 24,0% (+2,8% / 7 Sitze)

FDP: 7,7% (+0,7% / 2 Sitze)

BI-Grüne Liste Vöhl: 5,5% (-6,6% / 2 Sitze)

DIE LINKE: 1,8% (+1,2% / 1 Sitz)

Wahlbeteiligung: 60,0%

Volkmarsen

CDU: 38,0% (-3,9% / 12 Sitze)

SPD: 26,7% (-5,0% / 8 Sitze)

FWG: 15,1% (+0,9% / 5 Sitze)

AfD: 9,8% (+9,8% / 3 Sitze)

Unabhängige: 6,4% (-0,9% / 2 Sitze)

FDP: 4,1% (-0,8% / 1 Sitz)

Wahlbeteiligung: 57,2%

Waldeck

CDU: 31,9% (+0,5% / 10 Sitze)

SPD: 25,3% (-7,7% / 8 Sitze)

FWG: 20,8% (+3,3% / 6 Sitze)

GRÜNE: 11,5% (-0,1% / 4 Sitze)

FDP: 10,4% (3,9% / 3 Sitze)

Wahlbeteiligung: 54,9%

Willingen

CDU: 32,7% (+1,0% / 10 Sitze)

SPD: 28,2% (-4,4% / 9 Sitze)

FDP: 22,5% (+2,8% / 7 Sitze)

FW: 16,5% (+0,5% / 5 Sitze)

Wahlbeteiligung: 50,8%

Gemeindewahlen in Nordhessen: So entschieden die Wähler in allen Städten und Gemeinden

Die Gemeindevertretung nimmt stellvertretend für die Bürger, die sie gewählt haben, die politische Willensbildung wahr. Die Gemeindevertreter legen zum Beispiel die Gebühren für Kinderbetreuung, für Bestattungen und die Höhe der Grundsteuern fest. Sie beschließen auch den Gemeindehaushalt und bestimmen damit, wie viel Steuergeld die Gemeinde wofür ausgeben soll. Wichtige Fragen und Antworten zur Kommunalwahl haben wir in diesem Artikel für Sie gesammelt.    

Neben den Gemeindewahlen gab es auch Kreistags- und Ortsbeiratswahlen im Kreis Waldeck-Frankenberg - hier gibt es alle Infos zum Kreistag, hier zu den Ortsbeiräten. Sie finden hier zudem eine Übersicht über alle Kommunalwahlen in der Region.

Zeitgleich mit der Kommunalwahl wurden am Sonntag auch in einigen nordhessischen Gemeinden Bürgermeister gewählt - hier finden Sie eine Übersicht.

Rubriklistenbild: © Montage: HNA/Pries

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.