Langjähriger Erster Tenor geehrt

Seit 70 Jahren im MGV Ellershausen: Ehrung für Heinrich Metz

+
Treues Mitglied: Heinrich Metz (vorne, Mitte) gehört seit 70 Jahren dem MGV Ellershausen an. Hier mit dem Vorstand und (von links) den Dirigentinnen Marion Born und Bettina Schmidt. 

Ellershausen. Ehrungen und Vorstandswahlen gab es beim MGV Ellershausen. Das Vorstandsteam um Vereinsvorsitzenden Dieter Trollhagen wurde einstimmig wiedergewählt.

„Ich bin stolz darauf, dass wir Sänger haben, die so zuverlässig sind“, lobte Vorsitzender Dieter Trollhagen, als er Heinrich Metz in der Jahreshauptversammlung für 70-jährige Mitgliedschaft im Männergesangverein Ellershausen ehrte. Der 88-Jährige hat über 50 Jahre im Ersten Tenor gesungen.

Metz habe trotz seines großen landwirtschaftlichen Betriebes kaum einen Auftritt oder eine Veranstaltung des MGV Ellershausen versäumt. lobte Trollhagen.

Der Erste Vorsitzende wurde – wie auch die übrigen Vorstandsmitglieder – einstimmig wiedergewählt.

Trollhagen hatte zuvor an ein „bewegtes und durchaus erfolgreiches Jahr“ des 96 Mitglieder zählenden Vereins erinnert, in dem die Sänger diverse Auftritte absolviert und sich 39 mal zu Chorproben getroffen haben. „Durchschnittlich haben 30 Sänger an den Übungsabenden teilgenommen“, sagte Trollhagen, der Bernhard Stremme (38 Proben), Wilfried Frank und Manfred Siemsen (je 36 Proben) als „trainigsfleißigste“ Sänger auszeichnete.

Einer der Höhepunkte sei das Sängerfestwochenende „1000 Plus, immer ein Genuss“ in und um die Kirche gewesen. „Das hat uns gezeigt, dass auch kleinere Feste Spaß und Freude machen können“, so Trollhagen. Aus dem 1000-Plus-Chor habe der MGV sieben neue Sänger dazu gewinnen können. Zudem singe auch Benno Löwenstein von der Huhnsmühle jetzt mit.

Trollhagen dankte Chorleiterin Marion Born, die „das ganze Jahr mit unermüdlichem Einsatz für uns da ist“. Er wisse, dass es nicht immer einfach sei und der Chor für manche Literatur etwas länger brauche. „Wir geben nur soviel Gas wie wir brauchen und zum richtigen Zeitpunkt Vollgas“, sagte er.

Seinen Dank richtete der Vorsitzende außerdem an Bettina Schmidt, die bei Bedarf als Chorleiterin aushilft. „Ich hoffe, wir profitieren von dem Stimmbildungswochenende mit Stefan Claas“, sagte Marion Born. Das gelte insbesondere für die Teilnahme am Volksliederwettbewerb in Korbach im September. Sie freue sich auch auf die Auftritte bei der Konzertreise, die der MGV Ellershausen vom 18. bis 20. Oktober nach Bayreuth unternimmt.

„Wir fahren zusammen mit dem Hausfrauenverein und haben schon zwei Busse gechartert“, kündigte Vorstandsmitglied Volker Schmidt hierzu an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.