Freiluftkonzerte

Kulturkutsche rollt mit drei Sängerinnen auch nach Bad Arolsen

Die Kulturkutsche mit den drei Sängerinnen Annabelle Mierzwa, Dorothea Proschko und Romana Reiff macht in Bad Arolsen Station.
+
Die Kulturkutsche mit den drei Sängerinnen Annabelle Mierzwa, Dorothea Proschko und Romana Reiff macht in Bad Arolsen Station.

Zu einem mobilen Open-Air-Konzert kommt die Kasseler Kulturkutsche erstmals am Sonnabend, 13. Februar, nach Bad Arolsen. Initiatorin des kontaktlosen Corona-Live-Projekts ist die aus Bad Arolsen stammende Sängerin und Komponistin Romana Reiff.

BadArolsen - Aufgrund der aktuellen Corona-Beschränkungen können bekanntlich keine regulären Konzerte mit größerem Publikum stattfinden. Daher lassen sich die Künstlerinnen der Kulturkutsche von Privatleuten einladen.

Alternatives Programm

Die Kulturkutsche macht dann vor dem Haus der Einlader Station und gibt einen kurzen Auftritt, der von den Fenstern aus in sicherer Corona-Entfernung verfolgt werden kann. Am 13. Februar wird gemeinsam mit Annabelle Mierzwa, Dorothea Proschko und Romana Reiff ein Programm mit Titeln der 80-er Jahre in Bad Arolsen präsentiert. (Elmar Schulten)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.