1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck

Rauchentwicklung in Lengefeld: Sessel in Wohnhaus in Brand geraten

Erstellt:

Kommentare

Lengefeld: Sessel in Wohnhaus in Brand geraten
Lengefeld: Sessel in Wohnhaus in Brand geraten © Hans Peter Osterhold

„Rauchentwicklung“ war das Einsatzstichwort für die Feuerwehr am Mittwochnachmittag in Lengefeld. Dort war ein Sessel in einem Wohnhaus in Brand geraten.

Korbach-Lengefeld – Dem Hauseigentümer und auch Nachbarn war schon länger ein Rauchgeruch aufgefallen. Darauf hatten sie das Grundstück abgesucht aber zunächst nichts gefunden. In einem Kellerraum entdeckte er dann Rauch und rief die Feuerwehr, die zügig vor Ort war.

Ein Sessel in einem Raum im Untergeschoss mit einigen Kleidungsstücken darauf war in Brand geraten. Das Sitzmöbel konnte schnell aus dem Fenster in den Garten befördert und gelöscht werden. So wurde Schlimmeres verhindert.

Als Brandursache wird eine brennende Zigarette oder Zigarettenasche vermutet. Im Einsatz waren die Feuerwehren Korbach Kernstadt und Lengefeld.  os

Auch interessant

Kommentare