Neuwahlen beim FDP-Ortsverband Lichtenfels

Lichtenfels: Frank Isken ist Vorsitzender

Neues Team: Frank Isken (2. von rechts) übernahm den Vorsitz im FDP-Ortsverband Lichtenfels von Harald Kiel (3. von rechts). Kiel ist nun Vize-Vorsitzender. Thomas Höhle (rechts) ist Schatzmeister, Andre Grebe (4. von links) Schriftführer. Die Sitzung begleiteten (von links) Herbert Knipp, Stadtrat Manfred Bergener, Kreisvorsitzender Jochen Rube und Fraktionsvorsitzender Friedhelm Emde.
+
Neues Team: Frank Isken (2. von rechts) übernahm den Vorsitz im FDP-Ortsverband Lichtenfels von Harald Kiel (3. von rechts). Kiel ist nun Vize-Vorsitzender. Thomas Höhle (rechts) ist Schatzmeister, Andre Grebe (4. von links) Schriftführer. Die Sitzung begleiteten (von links) Herbert Knipp, Stadtrat Manfred Bergener, Kreisvorsitzender Jochen Rube und Fraktionsvorsitzender Friedhelm Emde.

Frank Isken (Neukirchen) ist neuer Vorsitzender der FDP Lichtenfels. Er wurde bei der Mitgliederversammlung gewählt, die bereits vor Beginn des Teil-Lockdowns im Waldecker Hof in Neukirchen stattfand.

Lichtenfels - Sein Stellvertreter ist Harald Kiel (Fürstenberg), der den Vorsitz beim FDP-Ortsverband bis dahin über viele Jahre innehatte. Schatzmeister ist Thomas Höhle (Immighausen) und Schriftführer Andre Grebe (Goddelsheim). Delegierte für die Kreisversammlungen sind Harald Kiel und Friedhelm Emde, Ersatzdelegierte sind Andre Grebe, Karl-Heinrich Müller und Hermann Hasecke.

Der neue Ortsverbandsvorsitzende Frank Isken dankte den Mitgliedern für das Vertrauen und Harald Kiel für seine langjährige Arbeit als Vorsitzender des Ortsverbandes.

Er hob die stets guten Wahlergebnisse als messbaren Erfolg von Kiels Arbeit hervor, die immer von Freundschaft, Menschlichkeit und Teamgeist geprägt gewesen sei.

Für die bevorstehende Kommunalwahl am 14. März 2021 sieht Isken die FDP gut gerüstet. „Wir werden wieder eine gesunde Mischung aus erfahrenen und jungen Kräften aufbieten, die auch fachlich die aktuellen Themen mit ihren jeweiligen beruflichen und privaten Fachkompetenzen begleiten werden“, erklärte er.

Die Wählerinnen und Wähler sollten sich in den Themen und Personen wiederfinden und das möglichst mit ihrer Stimme honorieren.

Mit Friedhelm Emde als Fraktions- und Frank Isken als Ortsverbandsvorsitzenden soll eine Doppelspitze das Team der Liberalen erfolgreich durch die kommende Zeit führen. Im Anschluss berichteten in der Versammlung Stadtrat Manfred Bergener und Stadtverordneter Friedhelm Emde besonders für die neuen Mitglieder über die grundsätzlichen Aufgaben der Mandatsträger im Magistrat, Stadtparlament, Ausschüssen und den verschiedenen Kommissionen.

Jochen Rube, Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes, schloss sich an mit einem ausführlichen Bericht aus dem Kreistag. Darin ging er vor allem auf die wichtige Arbeit der Opposition in der parlamentarischen Demokratie ein. Ferner definierte er in seinen Ausführungen die Grundgedanken liberaler Politik.  red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.