Feuerwehr Sachsenhausen zieht Fahrzeug heraus

Linienbus landet bei Höringhausen im Graben

Feuerwehr und Abschleppdienst konnten den Bus aus dem Graben ziehen.
+
Feuerwehr und Abschleppdienst konnten den Bus aus dem Graben ziehen.

Ein Linienbus ist am Dienstagmittag zwischen Höringhausen und Sachsenhausen in Höhe von Hof Heide auf schneeglatter Fahrbahn in den Graben gerutscht. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Waldeck –Der Bus musste von der Feuerwehr herausgezogen werden. Der Fahrer wollte einem entgegenkommenden Lkw ausweichen und kam dabei von der Fahrbahn ab. Die Leitplanke verhinderte, dass er noch tiefer die Böschung hinabrutschte.

Da er sich nicht aus eigener Motorkraft befreien konnte, wurde er von Feuerwehr und Abschleppdienst mithilfe von zwei Seilwinden herausgezogen. Im Einsatz waren 15 Einsatzkräfte der Feuerwehr Sachsenhausen. Die Straße war während des Manövers gesperrt.  os

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.