Glücksspiel

Lotto: Glückspilz aus Nordhessen gewinnt 18 Millionen

Lotto
+
Ein Mann aus dem Kreis Waldeck-Frankenberg hat im Lotto gewonnen. (Symbolfoto)

Ein Lottospieler aus dem Kreis Waldeck-Frankenberg hat am Mittwochabend rund 18,4 Millionen Euro gewonnen.

Waldeck-Frankenberg – Sechs Ziehungen in Folge, seit dem 11. September, landete kein Tipper mehr einen Volltreffer – bis zur Lottoziehung am Mittwochabend: Da schnappte sich im siebten Anlauf allein ein Hesse den mit inzwischen rund 18,4 Millionen Euro gefüllten Jackpot bei Lotto 6aus49.

Der Internettipper aus dem Kreis Waldeck-Frankenberg lag nicht nur bei den sechs richtigen 3, 8, 10, 27, 29, 40, sondern auch mit der Superzahl 2 richtig.

Lotto: Mann aus Kreis Waldeck-Frankenberg gewinnt Millionen im Jackpot

Kein weiterer Tipper bundesweit hatte die insgesamt sieben Zahlen vorhergesagt, der Nordhesse muss sich daher den Gewinntopf der Klasse 1 mit niemandem teilen, heißt es in einer Pressemitteilung der Lotto GmbH in Wiesbaden.

Sein online bei Lotto Hessen abgegebener Volltreffer ist nun exakt 18.365.293,30 Euro wert und zugleich der bereits 16. Millionengewinn in Hessen in diesem Jahr. Der Betrag wird schon in wenigen Tagen automatisch auf das hinterlegte Bankkonto des Gewinners überwiesen. Der bislang letzte hessische Millionengewinn gelang am 4. September mit 1,3 Millionen Euro bei Lotto 6aus49 im Kreis Offenbach. Der Landkreis Waldeck-Frankenberg hingegen verzeichnete eine längere Durststrecke: Im August 2009 gewann hier zuletzt ein Tipper knapp 1,1 Millionen Euro für sechs Richtige. (Klaus Jungheim)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.