Mehr als nur Dividende kassieren

+
Zentrale Mitgliederversammlung 2015: Dr. Peter Hanker, Sprecher des Vorstandes der Volksbank Mittelhessen, im Gespräch mit der Fernsehjournalistin Dr. Antonia Rados.

Waldeck-Frankenberg. Seit über 160 Jahren steht bei allen Genossenschaften, egal welchem Zweck sie dienen, das Mitglied im Mittelpunkt allen Strebens. Denn die Mitglieder sind es, die das gemeinsame Unternehmen aus der Taufe gehoben haben.

Mit ihrem Geschäftsanteil gehört den Menschen ein Teil der Bank, der Winzer- oder Wohnungsbaugenossenschaft. Jeder Einzelne profitiert von der starken Gemeinschaft und erwirbt mit seinem Anteil besondere Rechte und Pflichten. Dazu gehört es, über die Ziele des Unternehmens und die Besetzung der Kontrollgremien zu entscheiden. Bei den Kreditgenossenschaften gilt seit 1849 dabei der Grundsatz „ein Mensch – eine Stimme“. Im Unterschied zu Aktiengesellschaften hat also nicht derjenige mit den meisten Anteile das Zepter in der Hand, sondern alle gemeinsam und zu gleichen Teilen.

Ziel aller Genossenschaften ist es, das einzelne Mitglied zu fördern. Bei Kreditinstituten erfolgt dies über das Angebot bedarfsgerechter Bankdienstleistungen. Die Volksbank Mittelhessen wird von 190 185 Mitgliedern getragen. Sie ist damit eine der mitgliederstärksten Volksbanken Deutschlands. In rund 40 Mitgliederversammlungen in der ganzen Region werden sie jedes Jahr transparent zur wirtschaftlichen Entwicklung informiert. Sie entscheiden mit über die wirtschaftliche Ausrichtung der Bank, setzen die Vertreter sowie Gremien ein und bestimmen über die Entlastung des Vorstands sowie des Aufsichtsrates.

Download

PDF der Sonderseite Internationaler Tag der Genossenschaften

Doch Mitgliedschaft bei der Volksbank Mittelhessen bedeutet nicht nur umfassende Mitbestimmung und monetäre Teilhabe. Mit dem „mehr&wert-Programm“ hat die Genossenschaftsbank ein Angebot geschaffen, von dem Mitglieder ganz besonders profitieren. Ihren so genannten Mehrhabern bietet die Bank zahlreiche regionale Vergünstigungen, zum Beispiel ermäßigte Eintrittsgelder bei kulturellen Events. Außerdem haben Mehrhaber die Möglichkeit, an exklusiven Veranstaltungen teilzunehmen. Darüber hinaus stehen noch besonderer Dienstleistungen wie zum Beispiel ein Schlüsseldienst- oder ein Reiseservice zur Verfügung. (nh)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.