Mein Waldeck - lecker und lokal

Frisch und familiär - das Gasthaus Schaake in Lütersheim

Ein schöner Rahmen bei Feiern: die festliche Dekoration im Gasthaus Schaake.
+
Ein schöner Rahmen bei Feiern: die festliche Dekoration im Gasthaus Schaake.

„Mein Waldeck - lecker und lokal“ heißt die Aktion von WLZ und Waldecker Bank zur Stärkung der Gastronomie. Im Portrait: Gasthaus & Pension Schaake in Lütersheim.

Die Sehnsucht nach dem Land ist heute groß. Hier wissen es die Menschen noch, das Leben und die Gemeinschaft zu genießen. Doch was wäre das enge Miteinander im Dorf, wenn es den urgemütlichen Treff, den Gasthof mit leckeren Spezialitäten aus der Region nicht gäbe? Eine dieser familiengeführten Betriebe ist das Gasthaus & Pension Schaake, Am Pfingstbruch 18, in Lütersheim.

Rustikal und gemütlich eingerichtet: das Gasthaus Schaake in Lütersheim.

Familie Schaake/Voigtländer bietet seinen Gästen 70 Plätze, hinzu kommt ein großer Biergarten mit 40 Sitzgelegenheiten. „Über 50 Jahre Erfahrung im Hotel- und Gaststättengewerbe sind unsere Stärke. Unser Versprechen: Familiär, gastlich und regional“ – so steht es auf der Homepage von Schaake. Und so setzen es die Gastgeber gewissenhaft um. Passend zur rustikalen Einrichtung werden die Gäste mit hausgemachten Spezialitäten der gutbürgerlichen Küche verwöhnt. Dazu gehören frische, hochwertige Zutaten – bevorzugt aus der Region. Besonders lecker sind die Gerichte mit Wild aus eigenem Beschuss. Aber auch die anderen Fleischspezialitäten. Tipp: Der beliebte Schnitzelabend, der jetzt nach der Corona-Pause wieder jeden Donnerstag lockt. Und jeden Samstag stehen andere Speisen auf der Tageskarte, die sorgfältig und fantasievoll auf die jeweilige Saison abgestimmt wird.

Gasthaus & Pension Schaake in Volkmarsen-Lütersheim.

Doch das Gasthaus ist auch Dorfkneipe. So treffen sich die Lütersheimer hier gern zum Plausch und genießen ihr frisch Gezapftes. Schließlich gibt es einen Saal mit perfekten Bedingungen für Feiern jeder Art, wo bis zu 70 Gäste Platz finden. Zudem bietet Michael Schaake auch auswärtige Festbewirtungen an.

Preisgünstige Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in den 10 Zimmern mit Doppelbetten, WC und Dusche. Und hin und wieder kommen auch Prominente, um die Gastfreundschaft zu genießen. Gern erzählt Familie Schaake zum Beispiel von den Haderlumpen oder Springreiteridol Paul Schockemöhle.

Öffnungszeiten

Küche: Donnerstags bis samstags täglich von 18 bis 21 Uhr
Sonntags von 12 bis 14 Uhr
Gaststätte: Donnerstags bis dienstags täglich ab 17 Uhr
Veranstaltungen: An jedem Tag - nach Absprache

Gewinnspiel - so geht‘s:

Speisen und/oder Getränke im Zeitraum vom 1. August bis 15. September genießen.
Teilnahmekarte ausfüllen und in Losbox vor Ort einwerfen oder Quittung per E-Mail an: leckerlokal@wlz-online.de senden.
Ihre Gewinnchance: 1 von 100 Verzehrungsgutscheinen im Wert von 50 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.