Busse ersetzen vier Monate lang die Züge

Neue Ortsumgehung hat Auswirkungen auf Bahnstrecke nach Frankenberg

+
Das Stellwerk in Sarnau muss dem Bau einer Straßenbrücke weichen. Dann gehören auch die nostalgisch anmutenden Formsignale der Vergangenheit an. 

Die Bahnstrecke zwischen Friedensdorf und Sarnau wird zwischen Anfang Juli und Ende Oktober gesperrt. Hauptgrund ist der Bau der B-252-Ortsumgehung im Lahntal.

Es gibt auch Auswirkungen auf der Strecke nach Frankenberg. Denn die Trasse muss im Zuge dieses Straßenbaus leicht verlegt werden, 600 Meter neue Schienen in Richtung Frankenberg sind nötig, auch Weichen werden getauscht. Zudem werden Bahnübergänge zwischen Sarnau und Wetter sowie zwischen Sarnau und Buchenau erneuert.

Neben Gleis- und Bahnsteigarbeiten errichtet dieKurhessenbahn zwei neue elektronische Stellwerke.

Die Züge werden in dieser Zeit durchBusse ersetzt. Der Schienenersatzverkehr beginnt am 4. Juli und endet voraussichtlich am 31. Oktober. Die Busse fahren wie folgt:

Regionalbahn 42 Marburg-Frankenberg-Korbach-Brilon/Stadt:

4. bis 19. Juli Marburg- Frankenberg

20. Juli bis 31. Oktober Marburg-Wetter

Regionalbahn 94 Marburg-Biedenkopf-Erndtebrück:

4. Juli bis 18. Oktober Marburg-Friedensdorf

19. bis 23. Oktober Marburg-Erndtebrück

24. bis 31. Oktober Marburg-Bad Laasphe  nh/jun

Weitere Informationen zum Schienenersatzverkehr und den Bauarbeiten gibt es unter kurhessenbahn.de/muewela  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.