Neue Regelung bis 20. November

Uferstraße Frankenberg: Wegen Bauarbeiten geänderte Verkehrsführung

In der Uferstraße in Frankenberg ist die Zufahrt ab dem Kreisel in Richtung Wilhelmstraße gesperrt. Die Verkehrsführung wird für die Bauarbeiten ab Montag nochmal verändert.
+
In der Uferstraße in Frankenberg ist die Zufahrt ab dem Kreisel in Richtung Wilhelmstraße gesperrt. Die Verkehrsführung wird für die Bauarbeiten ab Montag nochmal verändert.

Der Abschluss der Bauarbeiten im Umfeld der Uferstraße in Frankenberg rückt näher. Die Verkehrsfreigabe ist für den 20. November vorgesehen.

Frankenberg – Die Sperrung der Kreuzung Wilhelmstraße/Uferstraße wird bereits früher als geplant aufgehoben, weil die Arbeiten dort schon fertiggestellt wurden, teilte die Stadtverwaltung mit: Seit Samstag kann der Verkehr zwischen Wilhelmstraße und Kreisverkehr wieder ungehindert fließen.

Für den nächsten Bauabschnitt ergeben sich weitere Änderungen in der Verkehrsführung. Ab Montag, 9. November, wird das Teilstück der Jahnstraße zwischen der Kreuzung Bahnhofstraße und der Sparkasse komplett für den Verkehr gesperrt.

Damit wird die Straße Auf der Nemphe zur Sackgasse, eine Ausfahrt in die Jahnstraße ist dann bis zum geplanten Abschluss der Gesamtmaßnahme am 20. November nicht mehr möglich.

Für Verkehrsteilnehmer in der Bahnhofstraße und der Bergstraße ist eine Einfahrt in die Jahnstraße ebenfalls nicht mehr möglich. Der Verkehr aus beiden Richtungen wird über die Straße Am Hain abgeleitet.

Die Einbahnstraßenregelung in der Uferstraße zwischen Sparkasse und Kreisel bleibt bestehen. nh/jpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.