Neuer Penny-Markt in Battenberg

An den Biedenkopfer Straße in Battenberg hat am Dienstag der neue Penny-Markt eröffnet.

Großer Andrang herrschte am Dienstag im neuen Battenberger Penny-Marktes an der Biedenkopfer Straße. Am Vormittag gab es keine freien Parkplätze mehr, an den Kassen bildeten sich lange Schlangen. „Schon um 7.30 Uhr standen etwa 50 Kunden vor der Tür“, berichtete Filialleiter Michael Schmidt (links) und Bezirksleiter Matthias Hohmann (rechts) der HNA. Der neue Penny-Markt mit einer Verkaufsfläche von 780 Quadratmetern ersetzt die bisherige Filiale in der Battenberger Straße. Bevor gebaut werden konnte, musste der Untergrund aufwändig stabilisiert werden (HNA berichtete). Zahlreiche Eröffnungsangebote lockten die Kunden am Dienstag in Scharen. Geöffnet ist der Markt montags bis samstags von 8 bis 20 Uhr. Beschäftigt werden acht bis zehn Mitarbeiter. Nur für das Foto nahm Mitarbeiterin Svetlana Günther im Einkaufswagen Platz. Foto: Hoffmeister

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.