Neue Bewohner im Blick

Nistkästen im Kindergarten Immighausen gebaut

Nistkästen für die Brutsaison sind im Kindergarten in Immighausen gebaut worden. Heiko Kesting half beim Aufhängen der kleinen Häuser.
+
Nistkästen für die Brutsaison sind im Kindergarten in Immighausen gebaut worden. Heiko Kesting half beim Aufhängen der kleinen Häuser.

Sie hängen schon ein Weilchen: Rechtzeitig zur Brutsaison fertiggestellt waren die selbstgewerkelten Nistkästen der Jungen und Mädchen des evangelischen Kindergartens Immighausen.

Lichtenfels-Immighausen – Mit Hammer und Nägeln wurden die bereits zugeschnittenen Bretter zusammengebaut. Mit fachkundiger Unterstützung des NABU-Vertreters Gerhard Kuhnhenne aus Goddelsheim wurden die Plätze für die Nisthilfen gemeinsam ausgesucht.

Er versorgte die Kinder auch mit Infomaterial und gab den Anstoß zur Zählung der Gartenvögel. Mit von der Partie war auch Heiko Kesting als Kindergartenvater. Er half beim Aufhängen der Nistkästen in den Bäumen auf dem naturnahen Außengelände.

Jetzt beobachten die Kinder, welche Vögel wohl Einzug halten und sich die Nistkästen zu eigen machen. Gespannt erwarten sie mit ihren Erzieherinnen den Winter, wenn beim Säubern der Kästen ihr Inneres zum Vorschein kommt. Wie sehen die Nester der unterschiedlichen Bewohner aus und kommen die Vögel im nächsten Frühling wieder?  red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.