Ehrgeizige Ziele für 2017

"Obernburg aktiv" plant Kartoffelfest und Weihnachtsmarkt

Die Mitglieder des Vereins „Obernburg aktiv“ haben sich auch für dieses Jahr wieder einiges vorgenommen.  Foto: Hennig

Vöhl-Obernburg. Von zwölf auf 120 Mitglieder in fünf Jahren angewachsen, auf diese erfreuliche Bilanz blickte der Verein „Obernburg aktiv“ in der Jahreshauptversammlung zurück.

Herausragende Aktivitäten des Ortsverschönerungsvereins im Vorjahr waren die Organisation des Festzuges beim Bundessängerfest sowie die Ausrichtung des ersten Obernburger Mehrkampfs im Rahmen des musikalischen Höhepunkts im Vereinsleben der Großgemeinde. Die Teilnahme am stehenden Festzug zum Jubiläum in Orke erwies sich ebenfalls für den Verein als großer Erfolg, denn der Obernburger Stand hatte als einziger gekühlte Getränke im Angebot, so der zweite Vorsitzende Thomas Kalhöfer. (ahi)

Mehr lesen Sie in der gedruckten WLZ-Donnerstagausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.