Ausstellung rund um den „kostbaren Stein“

Opalschleifer zum Bad Arolser Weihnachtsmarkt zu Gast in der Goldschmiede Stracke

Boulderopale geben diesen Ringen ihren Glanz.
+
Boulderopale geben diesen Ringen ihren Glanz.

Vom 3. bis 5. Dezember können Sie auf dem Bad Arolser Weihnachtsmarkt und bei Juwelier Stracke in die glanzvolle Welt der Opale eintauchen.

Einzigartig und atemberaubend schön sind die Farbenspiele des Opals. Mit ihrem Glanz sind sie wie geschaffen für die Weihnachtszeit. Zum Weihnachtsmarkt in Bad Arolsen haben Sie die Chance in die faszinierende Welt der Opale einzutauchen und sich Ihr Lieblingsstück zu sichern. Dann nämlich findet die zehnte internationale Ausstellung in der Goldschmiede Stracke statt mit einem Opalschleifer der Partnerfirma Emil Weis.

Passend zu Weihnachten

Boulder- und Feueropale, Edel- und Schwarzopale aus Südamerika und Australien mit ihrem Leuchten in allen Farben des Sonnenspektrums sind eines der Highlights beim diesjährigen Bad Arolser Weihnachtsmarkt und in den Geschäftsräumen der Goldschmiede Stracke in der Schlossstraße 13. Vom 3. bis 5. Dezember können Sie sich von den „kostbaren Steinen“, wie der Opal übersetzt heißt, in den Bann ziehen lassen.

Bevor aus dem Opal ein wohlgeformtes Schmuckstück wird, ist präzise Handarbeit gefragt.

Schönheit erschaffen

Bis ein Opal von einem unscheinbaren Stein zu einem wunderschönen Schmuckstück wird, ist es ein handwerklich anspruchsvoller Prozess. Meister ihres Fachs sind die Opalschleifer der Partnerfirma Emil Weis, die sich während des Weihnachtsmarkts bei der Arbeit über die Schultern schauen lassen.

Schmuckstücke für Sie und Ihn

Individuelle Schmuckstücke fertigt Goldschmied Ulf Stracke in verschiedensten Ausführungen und in jeder Preisklasse. Opale sorgen bei Ringen, Kettenanhängern oder Ohrringen aus Gold oder Silber für ein einmaliges Erscheinungsbild. Bei Männern macht sich ein Armband mit Opalen besonders gut.

Uhrmachermeister und Goldschmied Ulf Stracke bei der Arbeit in seiner Werkstatt.

Gewinnspiel

Bei unserem Gewinnspiel können Sie auch in dieser Woche wieder einen Warengutschein im Wert von 25 Euro gewinnen. Teilnahmeschluss ist Montag, 8. November 2022. Viel Glück!

Wie groß ist das Einzugsgebiet des ambulanten Pflegedienstes „ars vivendi“?

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.