Auftakt am Donnerstag

+
Open-Air: Die Live-Treff-Abende finden wieder unter freiem Himmel im Frankenberger Landratsgartens statt.

Frankenberg. Die Musiker der heimischen „Backstrikers“ um Matthze Maurer, die „Beat!radicals“ mit ihrer Konzept-Show, die Rockröhre Nuwanda, die Band „Meadowbrooks“ mit ihren Rock-Songs, „Nix wie Kölsch“ mit Hits aus der Domstadt und letztlich der in Frankenberg bestens bekannte JoJo Weber mit seinen Musikern:

Für die Live-Treff-Freunde aus der ganzen Region stehen in den Sommerferien wieder spannende und unterhaltende Abende mit viel Live-Musik auf dem Programm – und zwar immer donnerstags ab 18 Uhr (Einlass) im Frankenberger Landratsgarten mit seiner historischen Kulisse.

In den vergangenen Jahren war der beliebte Frankenberger Live-Treff immer eine tolle Erfolgsgeschichte. An lauen Sommerabenden feierten mitunter mehr als 2500 Menschen in schöner und friedlicher Atmosphäre. Auch der Auftakt am kommenden Donnerstag, 6. Juli, mit den Backstrikers verspricht wieder einen sonnigen Abend mit Temperaturen von über 20 Grad.

Download

PDF der Sonderseite Live-Treff Frankenberg

Die Frankenberger Live-Treff-Reihe findet nun bereits zum vierten Mal statt. „Durch den Live-Treff ist der Donnerstag wieder zum Ausgeh-Abend in Frankenberg geworden“, freut sich auch Bürgermeister Rüdiger Heß wieder auf die Musikveranstaltungen im „Mittelpunkt der Stadt“. Der Bürgermeister gehört selbst zu den Stammgästen des Live-Treffs: „Der Live-Treff mit seinem offenen Charakter passt perfekt in unsere Stadt.“

Backstrikers zum Auftakt

Der Live-Treff bietet den Fans wieder tolle Musik und fantastische Künstler. Schon zum Auftakt am Donnerstag werden Matthze Maurer und seine Backstrikers den Landratsgarten zum Glühen bringen, die Backstrikers haben in der Region eine riesige Fan-Gemeinde. Aber auch die weiteren Bands in den kommenden Wochen versprechen hochkarätige Live-Musik. Veranstalter ist wieder die Agentur Okay-Veranstaltungen von Christoph Düber aus Herdorf.

Wie im Jahr 2016 findet zum Finale der Live-Treff-Reihe wieder ein Weinfest statt – und zwar am Freitag und Samstag, 18. und 19. August. Dann werden die Bands Mille&More und Stagelight Acoustic die Stimmung zum Sieden bringen. Ein weiterer Höhepunkt des Weinfestes: Ein Oldtimer-Zieleinlauf mit Siegerehrung im Landratsgarten am Samstag, 19. August.

Zur Bezahlung der Musiker ist für den Getränkeverzehr der Kauf eines Live-Treff-Bechers zum Preis von 4 Euro obligatorisch. Der einmalige Kauf gilt für alle Live-Treff-Konzerte und auch für das Weinfest. Einlass ist immer ab 18 Uhr. (mjx)

Alle Termine gibt es unter www.frankenberg.de

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.