Altglas und begrüntes Dach

Beim neuen Jugendzentrum in Bad Arolsen wird nachhaltiges Bauen berücksichtigt

An den Fundamenten des rund 2,1 Millionen Euro teuren Jugendzentrums in Bad Arolsen wird derzeit gebaut.
+
An den Fundamenten des rund 2,1 Millionen Euro teuren Jugendzentrums in Bad Arolsen wird derzeit gebaut.

Der Neubau des Jugendzentrum am Birkenweg hat begonnen. innovationen prägen das Bauprogramm des 2,1 Millionen Euro teuren Gebäudes.

Bad Arolsen – Inzwischen wurden Erdarbeiten ausgeführt, die Regenwasserzisterne eingebaut und die Grundleitungen für Regen- und Schmutzwasser verlegt.

Wiederverwendetes Glas

Zurzeit wird die Trag- und Wärmedämmschicht aus Schaumglasschotter auf dem Schotterunterbau eingebaut. Das Material ist ein hochwertiges Recycling-Produkt aus Altglas.

Finanziert wird das Neubauprojekt, das bis Ende 2021 bezugsfertig sein soll aus mehreren Förderungsprogrammen: Zu den kalkulierten Baukosten in Höhe von knapp 2,1 Millionen Euro fließen aus dem „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier“ 1,8 Millionen, das sind 90 Prozent der Baukosten. Der städtische Eigenanteil beläuft sich auf 208 800 Euro.

So wird das Dach gestaltet

Zusätzlich Förderung gibt es für die Dachbegrünung. Aus dem Programm „Kommunale Klimaschutz- und Klimaanpassungsprojekte sowie kommunale Informations-initiativen“ fließen 31 900 Euro. Das sind ebenfalls 90 Prozent der Baukosten.  (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.