Keine Verletzten, nur Sachschaden

Unterstand mit Mülltonnen und gelben Säcken brannte in Roda

+
Die Mülltonnen brannten in einem Unterstand neben einem Einfamilienhaus.

Roda. Beim Brand eines Unterstandes mit drei Mülltonnen in Roda ist es am Freitagmorgen zum Glück bei Sachschaden geblieben.

Wie die Feuerwehr Roda berichtet, wurde sie in der Nacht auf Freitag um 1.43 Uhr in die Waldstraße alarmiert. An der Einsatzstelle stand ein Unterstand mit drei Mülltonnen und mehreren gelben Säcken in einem Vorgarten eines Einfamilienhauses in Vollbrand. 

Sofort wurde ein Löschangriff mit einem Trupp unter Atemschutz und einem C-Rohr vorgenommen. Der Brand war innerhalb kürzester Zeit unter Kontrolle. Die Mülltonen und der Unterstand waren allerdings nicht mehr zu retten. Nachlöscharbeiten wurden unter Zuhilfenahme der Wärmebildkamera durchgeführt. 

Der Einsatz wurde nach rund 30 Minuten beendet. Verletzt wurde niemand, es entstand lediglich Sachschaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.