1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck
  4. Rosenthal (Hessen)

Verkehrsunfall bei Rosenthal: 42.000 Euro Schaden

Erstellt:

Von: Eike Rustemeyer

Kommentare

Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Auf der Landesstraße zwischen Rosenthal und Frankenberg kollidierten zwei Fahrzeuge, wobei ein Schaden von 42.000 Euro entstand. Das teilte ein Polizeisprecher auf Anfrage mit.

Rosenthal – Ein 35-jähriger Stadtallendorfer sei am Sonntag, 15. Januar, gegen 14 Uhr mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Frankenberg unterwegs gewesen. In einer Rechtskurve soll er mit seinem BMW-Kombi die Gegenfahrbahn geschnitten haben. Dabei streifte er den Opel Antara eines 67-jährigen Frankenbergers, der ihm entgegen kam, so der Polizeisprecher weiter.

Beide Fahrzeuge erlitten durch die Kollision einen Totalschaden. Bei dem BMW beläuft sich der Schaden auf 27.000 Euro, bei dem Opel ist ein Schaden von 15.000 Euro entstanden. Die Fahrer blieben laut Polizei unverletzt.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion