Veranstalter reagieren erneut auf Corona-Pandemie

Rückersfest in Laisa auf 2022 verlegt

Da war die Welt noch in Ordnung: Nach sieben Jahren wurde am Montag, 9. März, mit dem Rückersstecken in Laisa der offizielle Beginn des Rückersfestes 2020 gefeiert. Kurz danach aber wurde das Traditionsfest abgesagt und auf das Jahr 2021 verschoben. Jetzt gibt es eine erneute Verlegung, und zwar auf Ostern 2022.
+
Da war die Welt noch in Ordnung: Nach sieben Jahren wurde am Montag, 9. März, mit dem Rückersstecken in Laisa der offizielle Beginn des Rückersfestes 2020 gefeiert. Kurz danach aber wurde das Traditionsfest abgesagt und auf das Jahr 2021 verschoben. Jetzt gibt es eine erneute Verlegung, und zwar auf Ostern 2022.

Das im vergangenen Frühjahr wegen der Corona-Pandemie abgesagte und auf 2021 verschobene Rückersfest in Laisa wird um ein weiteres Jahr auf Ostern 2022 verlegt. Das hat der Festausschuss entschieden.

Laisa – „Bei der aktuellen Corona-Lage in Deutschland ist es derzeit nicht vorstellbar, dass im kommenden Frühjahr schon wieder ein so großes Fest mit so vielen Menschen gefeiert werden könnte“, sagte Ortsvorsteher Jörg Paulus als Vorsitzender des Festausschusses. Und ein Rückersfest im kleinen Rahmen, möglicherweise mit Abständen und Masken, werde dem Traditionsfest nicht gerecht.

Zum „Rückers“, der nur alle sieben Jahre gefeiert wird, kommen in der Regel mehrere Tausend Besucher zum Festzug und ins Festzelt. Zudem gibt es weitere Veranstaltungen im Vorprogramm wie Burschenschaftstreffen, Nachbarschaftsabend und Frühlingskonzert.

„Es ist derzeit völlig unklar, wie sich die Pandemie in den kommenden Monaten entwickelt“, sagte Paulus. „Unter diesen Voraussetzungen ist es uns nicht möglich, das Rückersfest für 2021 mit Vorfreude und gutem Gewissen zu planen und jetzt Verträge mit Kapellen, Festwirt, Zeltverleih und anderen Beteiligten abzuschließen.“

Derzeit sind Großveranstaltungen ohnehin bis mindestens Jahresende nicht erlaubt. Das Rückersfest hätte 2021 wie üblich am 9. März mit dem Rückersstecken beginnen sollen – an dem Abend kommt die Rückersfigur auf das Dach des Heimatmuseums. Das eigentliche Fest wäre dann am Osterwochenende, 3. bis 5. April, gefeiert worden.

Nun ist Ostern 2022 der neue geplante Termin, das Osterwochenende ist dann vom 16. bis 18. April.

Da der „Rückers“ ein Frühlingsfest ist und immer an Ostern gefeiert wird, kam für die Laisaer eine Verlegung auf Sommer oder Herbst nicht in Frage.

„Wir bitten um Verständnis für die erneute Verlegung und hoffen, dass das Rückersfest dann im Jahr 2022 in einem würdigen Rahmen stattfinden kann“, teilte der Festausschuss mit.  zpd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.