Was trägt man zur Konfirmation? Tipps für elegante Kleidung für die Kirche

+
Auswahl: In Sachen Konfirmationsbekleidung gibt es in den Modenhäusern nicht nur eine große Auswahl, sondern auch gute Beratung. Uwe Carle und Sabine Ristau vom Modeberater im Modehaus Eitzenhöfer präsentieren Kleidung für das besondere Ereignis.

Heutzutage müssen die männlichen Konfirmanden nicht unbedingt im Anzug zur Konfirmation erscheinen – eine schicke dunkle Stoffhose oder auch Jeans in Kombination mit einem Hemd stellen durchaus eine Alternative zum Konfirmationsanzug dar.

Auch die Kleidung zur Konfirmation für Mädchen muss nicht mehr streng und schlicht aussehen. Längst ist es üblich, dass auch Konfirmandinnen in Hose und Bluse die Konfirmation begehen. Bei Kleidern und Röcken sind inzwischen auch modisch-elegante Schnitte und ein trendiges Design kein Tabu mehr.

Große Auswahl

Trendige und elegante Kleidung zur Konfirmation gibt es in Frankenberg in großer Auswahl unter anderem bei den Modehäusern Eitzenhöfer in der Bahnhofstraße und Heinze in der Fußgängerzone. Beide Modehäuser haben sich auf das festliche Thema spezialisiert, dort erwartet die jungen Kunden eine riesige Auswahl an festlicher Kleidung von starken Markenherstellern. Die überwiegend in schwarz und weiß gehaltene Mode ist bestens geeignet für das christliche Fest, ist aber durchaus auch für spätere Anlässe zu verwenden. „Neben den klassischen schwarzen Kleidern sind auch die modernen Jumpsuits in diesem Jahr sehr gefragt“. Die Farben schwarz und marine sind hauptsächlich im Fokus der jungen Leute“, berichtet beispielsweise Sabine Ristau, Modeberaterin in der Damenabteilung des Modehauses Eitzenhöfer. Für die anstehenden Konfirmationen sei das Sortiment in seinem Modehaus noch einmal erweitert worden, sagt Heinze-Chef Hans-Heinrich Heinze: „Wir führen jetzt auch Cocktailkleider der Marken Ralph Lauren und Coast aus London. Da sind wir sehr stolz drauf.“

Schicke Cocktailkleider

Download: Pdf der Sonderseite „Konfirmation und Kommunion“

Das Angebot bei Eitzenhöfer und Heinze reicht von Cocktailkleidern über schicke Stoffhosen bis zu trendigen Hemden. Hosen und Hemden lassen sich durch dezente Farbtöne gut kombinieren. Ein schickes Sakko und auch eine Krawatte oder eine modische Fliege unterstreichen den festlichen Rahmen. Die schicken Cocktailkleider für die Mädchen überzeugen durch modische Eleganz.

Bei der Auswahl und dem Kauf der Konfirmationskleidung setzen die beiden heimischen Modehäuser vor allem auf die professionelle Beratung durch erfahrene Mitarbeiter: „Wir nehmen uns für die Beratung viel Zeit. Dann fällt die Entscheidung für das neue Traumkleid oder den passenden Anzug oft leichter. Der besondere Tag soll schließlich zu einem unvergessenen Erlebnis werden.“

„Der junge Mann bevorzugt auch in diesem Jahr einen Anzug in bewährtem Schwarz, Grau oder Dunkelblau, doch bei den Hemden darf es gerne auch eine kräftigere Farbe sein“, berichtet Klaus-Peter Jantzen, der die Jugendlichen bei Eitzenhöfer in der Herrenabteilung berät. Auch bei den Herren machten Accessoires wie Krawatte oder trendige Einstecktücher die Garderobe erst komplett. Wer es ein wenig ausgefallener mag, kann sich auch mal für eine Fliege entscheiden. „Auch Schleife wird wieder getragen“, sagt Hans-Heinrich Heinze.

Änderungen können in den Modehäusern in der Regel in den hauseigenen Änderungsateliers gemacht werden – damit am Ende alles genau sitzt. Passende Accessoires wie Handtaschen, Modeschmuck oder Gürtel finden die Kunden ebenfalls. „Schon die Auswahl und der Kauf der Bekleidung für die Konfirmation soll Vorfreude auf das besondere Ereignis aufkommen lassen.“

Nach der Konfirmation ist natürlich auch die weitere Verwendung der Bekleidung wichtig – beispielsweise bei den Tanzkursen und Tanzbällen der Frankenberger Tanzschule Julia Müller für Schüler und junge Erwachsene. Die Tanzschule Müller gibt es nun schon seit 70 Jahren in Frankenberg. In diesen sieben Jahrzehnten brachte die Tanzschule Müller in Frankenberg, Korbach, Bad Arolsen, Bad Wildungen, Battenberg, Biedenkopf, Bad Berleburg und Bad Laasphe schon mehreren zehntausend Menschen die richtigen Schritte bei.

Für die Konfirmationsfeier im Kreise von Verwandten und Freunden kocht auch gerne die Schmitt-Gastronomie in Allendorf-Eder. Dort beginnt die Qualität des Festessens schon bei der Auswahl der Zutaten. Erst vor einigen Wochen feierte die Schmitt-Gastronomie ihr 40-jähriges Bestehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.