Schuhplattler in der Fußgängerzone: Herbststadtfest im Oktoberfest-Stil

Frankenberg. Mehrere hundert Besucher und viel Sonnenschein haben am Samstag für einen gelungenen Auftakt des Herbststadtfestes in Frankenberg gesorgt. Genauso soll es am verkaufsoffenen Sonntag weitergehen.

Zünftige Musik und Schuhplatteln in Lederhosen - damit hat die Volkstanzgruppe Eschenbach aus Mittelfranken am Samstag beim Herbststadtfest in der Frankenberger Fußgängerzone auf sich aufmerksam gemacht. Die Männer um ihre Akkordeonspielerin Dagmar Scheuerpflug (Foto) sind auch am Sonntag in der Innenstadt unterwegs. Die Gruppe war vor vier Jahren schon einmal auf Einladung des Kaufmännischen Vereins in Frankenberg.

Das Herbststadtfest soll in diesem Jahr volkstümlich und familiär sein. Es gab deshalb viele Aktionen für Kinder, und viele Ständeund Geschäfte präsentierten sich im Oktoberfest-Stil. Die Wetteraussichten mit Sonne und Temperaturen um 20 Grad könnten besser kaum sein. (jpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.