Gäste sollen sich vor Reisebeginn informieren

Streik der Busfahrer am Montag: Waldeck-Frankenberg kaum betroffen

Waldeck-Frankenberg. Viele hessische Schüler werden zum Schulbeginn am Montag vergeblich auf ihren Bus warten. Nicht so in Waldeck-Frankenberg: Laut dem Sprecher des Nordhessischen Verkehrsverbundes (NVV), Armin Noll, ist im Kreis voraussichtlich nur das Angebot des Stadtbusses Korbach betroffen.

Die Gewerkschaft Verdi hat die Mitarbeiter privater Busunternehmen ab Montag zum Streik aufgefordert.

Bei der ALV Oberhessen rechnet der NVV mit keinen oder nur sehr geringen Auswirkungen. Die ALV bedient seit dem Fahrplanwechsel im Dezember die meisten Buslinien im Kreis.

Noll rät, sich vor Reisebeginn auf der Internetseite www.nvv.de über die aktuelle Situation zu informieren. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.