Stromausfall im Bereich um die Umspannstation Battenfeld am Samstagmorgen

Battenfeld. Neben Stromausfällen wegen des starken Gewitters am frühen Samstagnachmittag gab es im Bereich um die Umspannstation Battenfeld bereits am frühen Samstagmorgen einen Stromausfall, teilt der Stromversorger EAM auf HNA-Anfrage mit

17 000 Einwohner betroffen

Von dem Umspannwerk Battenfeld aus werden 17 000 Einwohner in der Region versorgt - ebenso große Unternehmen wie Viessmann, Hasenclever und das Sägewerk Ante in Somplar.

Von 6.52 bis 6.55 Uhr habe es wegen eines defekten Trafos im gesamten Umfeld keinen Strom gegeben. Da im Umspannwerk Battenfeld aber ein zweiter Trafo vorhanden sei, hätten die EAM-Mitarbeiter kurzfristig für Abhilfe sorgen könne, informierte eine Sprecherin. (mhs)

Rubriklistenbild: © dpa-tmn

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.