Theater-AG der Edertalschule begeistert bei Premiere

Frankenberg. 300 Zuschauer haben die Premiere des Stückes "Das Fest" in der Frankenberger Fabrikhalle verfolgt. Die Akteure der Theater-AG der Edertalschule begeisterten dabei ihr Publikum.

Die Schauspieler mit Spielleiter Paul Möllers haben nicht nur den Filmstoff von Thomas Vinterberg gründlich bearbeitet, sondern sich zudem auch mit der Debatte um alltägliche sexuelle Gewalt auseinander gesetzt. Ihre Beobachtungen und Reflexionen lassen sie einfließen in kommentierendes Sprechtheater am Rand einer kargen Bühne, auf der sie dann raumgreifend die Entlarvung einer zutiefst unglücklichen Familie mit fröhlichem Klamauk, offener Aggression und beklemmender Anklage abrollen lassen.

Theater-AG der Edertalschule begeistert bei Premiere

 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 

Am Ende gab es dafür stehenden Applaus.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.