1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck

TV Germania Rhoden vereint alle Sparten in einer fantastischen Tanz-Choreografie

Erstellt:

Von: Jonas Bremmer

Kommentare

Voller Einsatz aller Abteilugen des TV Germania Rhoden beim einstudierten Tanz.
Voller Einsatz aller Abteilugen des TV Germania Rhoden beim einstudierten Tanz. © Verlag

Spiel, Spaß und Spannung – die Waldeckische Landeszeitung ist wieder auf „Sommertour“. Das WLZ-Team mit Verena Niemann und Patrick Böttcher besucht diesmal 18 Vereine, eine fröhliche Aktion zum Mitmachen und Gewinnen – unterstützt von der Waldecker Bank.

Forderten im vergangenen Jahr noch die Vereine mit vielen tollen Ideen den Mut und das Können des WLZ-Teams heraus, so ist es diesmal umgekehrt: Unter dem Motto „Waldeck wettet, dass...!“ haben sich die Entertainer der Heimatzeitung selbst die Aufgaben ausgedacht, um die Mannschaft der Gastgeber zu fordern. Also ein lustiges, kniffliges oder sportliches „Spiel ohne Grenzen“.

Das Team vom TV Germania Rhoden.
Das Team vom TV Germania Rhoden. © Verlag

Die Wette

Auf dem Sportplatz in Rhoden nimmt eine illustre Truppe von rund 40 Personen Aufstellung, die Musik beginnt und die Aufführung startet. Was ist hier plötzlich los? Ganz klar: Der TV Germania 1863 e.V. Rhoden tritt seine Aufgabe zur WLZ-Sommertour an. „Waldeck wettet, dass ihr es nicht schafft, einen gemeinsamen Tanz aufzuführen, in dem ihralle Abteilungen eures Sportvereins darstellt“, gibt das Sommertour-Team um Verena Niemann und Patrick Böttcher die Aufgabe vor.

Und los geht´s mit gekonnter Fußtechnik und viel Rhythmusgefühl starten die Sportler des TV Germania ihren Tanz. Mit dabei sind alle Sparten und alle Altersklassen. Da brechen die Fußball-Damen aus den Reihen aus und zeigen, was sie am Ball können, die Turnabteilung wird mit einem gekonnten Radschlag präsentiert. Nun haben die Fitness- und die Leichtathletikabteilung ihren Auftritt. Auf dem Platz herrscht ein munteres Treiben, aber die die Performance passt. Bälle fliegen vorbei - das ist die Handballabteilung. Die Jazztanz-Damen lassen die Hüften kreisen.

Zwischenspiel der Fußball-Damen.
Zwischenspiel der Fußball-Damen. © Verlag

Zum großen Finale schlägt die Tennisabteilung auf. Schlagkräftig zeigt sich auf die Kampfsportabteilung. Den Schlusspunkt setzen die Fußballer. Wow, was für eine tolle Choreographie. „Sehr professionell, das muss man sagen“, ziehen Patrick Böttcher und Verena Niemann den Hut vor der neu formierten Tanztruppe des TV Germania Rhoden. Vielleicht entsteht hier ja gerade eine neue „Crossover-Sparte“? Die Wette jedenfalls ist mit Bravour gewonnen.

Sportlicher Ehrgeiz und körperliche Gesundheit

Gewinnen liegt den Sportlern der TV Germania Rhoden im Blut. Der Sportverein bietet viele Sparten an, die sich dem sportlichen Wettkampf verschreiben und hat fantastische und erfolgreiche Sportler in seinen Reihen. Doch der Wettkampf ist beim TV bei weitem nicht alles. Viele Sparten verschreiben sich auch der Gesunderhaltung, dem Tanz und der alters- und geschlechterübergreifenden Bewegungstherapie.

Alle im Takt: Gemeinsam führen die Sportler des TV Germania Rhoden eine eigens einstudierte Choreo auf.
Alle im Takt: Gemeinsam führen die Sportler des TV Germania Rhoden eine eigens einstudierte Choreo auf. © Verlag

Insgesamt 20 Sparten bieten eine riesige Auswahl an Sportarten und das wissen 1150 Mitglieder zu schätzen. Eltern-Kind-Turnen, Kinderturnen, Geräteturnen, die Tanzgruppe Angels7Devils, die Tanzbienchen/Butterflys, Leichtathletik, Fitnessgymnastik, Tabata, Callanatics, Frauen- und Männergymnastik, Rückenschule, Tennis, Altherren Handball und Fußball, Volleyball, Kung-Fu, Taekwondo und Kickboxen, Move & Box, Jugendfußball, Seniorenfußball und Damenfußball – die Liste der sportlichen Möglichkeiten scheint endlos.

Neben den vielen sportlichen Anreizen, sorgen auch die überaus moderaten Mitgliedsbeiträge für viel Zuspruch. So zahlen Jugendliche 20 und Erwachsene 30 Euro im Jahr. Es gibt auch einen Familienbeitrag, der sich auf 60 Euro beläuft.

Daumen hoch vom Sommertour-Team für die tolle Leistung.
Daumen hoch vom Sommertour-Team für die tolle Leistung. © Verlag

Willkommen ist hier jeder, es gibt keine Abgrenzungen. Der TV Germania arbeitet mit vielen Vereinen in Rhoden eng zusammen, auch mit anderen Sportvereinen gibt es Kooperationen. Viele Mitglieder sind auch in anderen Vereinen aktiv, sodass ein großes Miteinander herrscht.

Natürlich lebt ein Sportverein davon, dass Menschen sich treffen und sich beim Sport teils auch sehr nahe kommen. Daher waren die letzten zwei Jahre in der Pandemie teilweise sehr schwierig. Der Ausfall des Westheimer Hallenmasters hingegen hat sich vor allem auf die Vereinskasse ausgewirkt. Dennoch nehmen die Verantwortlichen auch Positives aus dieser Zeit mit. Denn der Zusammenhalt war groß und gemeinsam hat man viele sinnvolle Konzepte und Möglichkeiten geschaffen, auch in dieser schwierigen Zeit Sportangebote bereitzustellen.

Sommertour Gewinnspiel: Erkennen Sie den Ort/die Gemeinde an dem sich unser „Walazoni“ von walazone.de befindet? Dann spielen Sie mit und senden uns Ihre Antwort mit Ihren Kontaktdaten per E-Mail an sommertour@wlz-online.de oder per Post an WLZ, Sommertour, Lengefelder Str. 6, 34497 Korbach.
Sommertour Gewinnspiel: Erkennen Sie den Ort/die Gemeinde an dem sich unser „Walazoni“ von walazone.de befindet? Dann spielen Sie mit und senden uns Ihre Antwort mit Ihren Kontaktdaten per E-Mail an sommertour@wlz-online.de oder per Post an WLZ, Sommertour, Lengefelder Str. 6, 34497 Korbach.* © Verlag

Zum Verein

TV Germania 1863 e.V. Rhoden
Gründung: 1863
Mitglieder: 1150
Vorsitzender: Stefan Bangert
Mitglied werden: Einfach über die Homepage Mitgliedsantrag ausfüllen oder nach einigen „Schnupper-Übungsstunden“ beim Übungsleiter den Antrag erfragen und ausfüllen.
Kontakt:
tvgermaniarhoden.jimdofree.com

Zur Sommertour

Vereine, die bei der Sommertour mitmachen, bekommen eine Spende in Höhe von 300 Euro. Die Veröffentlichung der Videos unter www.sommertour.waldeckische-landeszeitung.de und die redaktionelle Begleitung mit Sonderseiten läuft bis 20. August. Im Anschluss können die Leser abstimmen und ihren Lieblingsvideo auswählen. Die Vereine auf den ersten drei Plätzen dieses Votings bekommen eine Prämie. Alle Teilnehmer dieser Abstimmung können tolle Preise gewinnen. Der Hauptgewinn ist eine Woche Wohnmobilurlaub inklusive 1000 Kilometer – spendiert von Caravan Konrad in Bad Wildungen.

*Mit der Einsendung der Lösung per Mail/postalisch nehme ich automatisch am Gewinnspiel der Sommertour 2022 teil und erkläre mich einverstanden, dass die Wilhelm Bing Druckerei und Verlag GmbH unter der angegebenen Telefonnummer und/oder E-Mail mich über den erhaltenen Gewinn informieren darf, ferner zu meiner Meinung über die WLZ befragen und mir ggf. Angebote unterbreiten. Meine Adressdaten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Hinweise zum Umgang mit personenbezogenen Daten sind online abrufbar unter https://www.wlz-online.de/ueber-uns/datenschutz. Teilnahmeberechtigt sind alle Abonnenten der Waldeckischen Landeszeitung mit Ausnahme der Betriebsangehörigen und deren Verwandten. Die Gewinner werden von der Waldeckischen Landeszeitung benachrichtigt. Bei mehreren richtigen Einsendungen entscheidet das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einsendeschluss: 05.09.2022

Auch interessant

Kommentare