Zwei Verletzte nach Zusammenstoß in Waldeck-Frankenberg

Unfall bei Rosenthal: Polizei sucht Sprinter

Unfall bei Rosenthal: Polizei sucht Sprinter
+
Unfall bei Rosenthal: Polizei sucht Sprinter

Die Polizei sucht nach einem Unfall auf der Landesstraße zwischen Rosenthal und Bracht am vergangenen Montag, 17. August, um 16.40 Uhr nach Unfallzeugen. Sie bittet um Hinweise zu einem weißen Sprinter mit einem Anhänger mit geladenem land- oder forstwirtschaftlichen Gerät.

Rosenthal/Bracht - Das Gespann war auf dem Weg nach Bracht in einer langgezogenen Kurve über die Mittellinie hinaus in den Gegenverkehr geraten, berichtete die für Bracht zuständige Polizei aus Stadtallendorf. Drei Fahrzeuge mussten daraufhin stark abbremsen, um eine Kollision zu verhindern.

Das Bremsmanöver des Fahrers des letzten Autos dieser Kolonne reichte offenbar nicht mehr aus, sodass es zu einem Auffahrunfall kam. Bei dem Zusammenstoß erlitten zwei Insassen der Autos leichte Verletzungen. Das Sprintergespann setzte die Fahrt ohne anzuhalten fort.

Nach ersten Informationen der Polizei befand sich an dem weißen Sprinter ein ausländisches Kennzeichen. Einzelheiten über das Kennzeichen und zu dem oder den Insassen des Sprinters gibt es derzeit noch nicht.

Die Polizei fragt: Wer hat die Fahrzeugkombination an diesem Montag gesehen und kann nähere Angaben machen? Wer kann sich an das Verladen des Geräts auf den Anhänger erinnern?

Hinweise an die Polizeistation Stadtallendorf unter Tel. 06428/93050. (nh/jun)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.