Schaden nach Überholmanöver zwischen Korbach und Nordenbeck

Unfallflucht: Polizei sucht Pkw-Fahrer

Nordenbeck. Auf der Straße zwischen Korbach und Nordenbeck ereignete sich am Montag, 24. September, ein Unfall mit Sachschaden. In diesem Zusammenhang wird ein Pkw-Fahrer gesucht.

Kurz hinter der Einmündung zur Kreisstraße 58 nach Lengefeld überholte gegen 11.15 Uhr ein Tiguan in Fahrtrichtung Goddelsheim einen Kleinbus. 

In diesem Moment fuhr aus der Gegenrichtung vermutlich ein braun- oder beigefarbener Pkw aus dem Feldweg oberhalb des dortigen Aussiedlerhofes heraus, sodass der überholende Tiguan ein Ausweichmanöver mit dem Bus vollziehen musste, um einen Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Pkw zu vermeiden. 

Polizei sucht Zeugen

Zu einer Kollision im Begegnungsverkehr kam es nicht. Der Pkw, der den anderen beteiligten Fahrzeugen zum Unfallzeitpunkt entgegenkam, entfernte sich unerkannt in Fahrtrichtung Korbach.  An dem weißen Tiguan sowie dem Kleinbus entstand jeweils Sachschaden.

 Zeugen, die Hinweise zu dem Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Korbach unter Tel. 05631/9710 zu melden. (112-magazin.de)

Rubriklistenbild: © 112-magazin.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.