Unterricht unter Corona-Bedingungen

Volkshochschule Waldeck-Frankenberg bietet volles Herbstprogramm

Das Titelbild des neuen Programmheftes weist darauf hin, dass die vhs in Waldeck-Frankenberg dringend eine Kursleiterin oder einen Kursleiter für Gebärdensprache sucht.
+
Das Titelbild des neuen Programmheftes weist darauf hin, dass die vhs in Waldeck-Frankenberg dringend eine Kursleiterin oder einen Kursleiter für Gebärdensprache sucht.

Rund 400 Kurse bietet die Volkshochschule (vhs) Waldeck-Frankenberg im Winter-Semester an – nachdem die Kurse im Frühjahr aufgrund von Corona ausfallen mussten.

Waldeck-Frankenberg - Damit unter den geänderten Rahmenbedingungen überhaupt Unterricht geleistet werden kann, hat die vhs umfangreiche Vorbereitungen getroffen. So hat sie einen allgemeinen Hygieneplan erarbeitet, außerdem spezielle Hygieneregeln für besondere Kursangebote.

Manche Kurse, wie einige Tanzangebote, fallen aus, weil der Abstand nicht eingehalten werden kann. Andere Kurse – vor allem rund um Gesundheit und Kultur – werden in veränderter Form durchgeführt. Allein mehr als 60 Fremdsprachenkurse werden angeboten sowie 121 Kurse rund um Entspannung, Bewegung, Heilmethoden und gesunde Ernährung.

VHS Waldeck-Frankenberg: 400 Kurse im Herbst-Semester

Im Frühjahrssemester mussten alle Kurse aufgrund der Corona-Krise ausfallen, das Sommerprogramm war stark reduziert – zum Herbstsemester startet die Kreisvolksschule Waldeck-Frankenberg ()vhs) wieder voll durch: Rund 400 Kurse bietet die Bildungseinrichtung an.

Um den Unterricht unter den geänderten Rahmenbedingungen leisten zu können, hat die vhs umfangreiche Vorbereitungsarbeiten erledigt: Sie hat einen allgemeinen Hygieneplan und spezifische Hygieneregeln für besondere Kursangebote erarbeitet. Es mussten zusätzliche Hygienevereinbarungen mit den jeweiligen Schulungsstätten getroffen werden. Mit allen Kursleiterinnen und Kursleitern wurde eine detaillierte Corona-Hygienevereinbarung geschlossen, welche die besonderen Bedingungen der Kursdurchführung unter den geltenden Hygienevorschriften regelt. Viele Kurse – vor allem in den Bereichen Gesundheit und Kultur – müssen in veränderter Form durchgeführt werden, um den besonderen Abstandsgeboten Rechnung zu tragen.

Auch die Kursteilnehmer sind gefragt: So würden sie in vielen Fällen gebeten, bei der erforderlichen Zwischenreinigung von Oberflächen, vor allem von Tischen, mitzuwirken. Trotz aller Bemühungen könne es aufgrund der aktuellen Coronasituation zu kurzfristigen Kursabsagen kommen.

Das neue vhs-Programmheft ist ab sofort im Landkreis erhältlich. Stammkunden der vhs erhalten es direkt ins Haus, alle anderen Interessierten können es sich bei den Geschäftsstellen der Sparkasse Waldeck-Frankenberg, vielen weiteren Kreditinstituten, bei den Stadt- und Gemeindeverwaltungen, Buchhandlungen und den vhs-Geschäftsstellen abholen. Alle Veranstaltungen können im Internet unter www.vhs-waldeck-frankenberg.de eingesehen werden. Erstmals können fast alle vhs-Kurse auch online gebucht werden, ebenso über die App „Volkshochschule“.

Online lernen

Zahlreiche kostenfreie Online-Seminare bieten die Möglichkeit, an Vorträgen von hochkarätigen Wissenschaftlern und Experten teilzunehmen. Die Themen reichen über gesunde Wälder, die Entwicklung von globalen Infektionskrankheiten und Verschwörungstheorien bis hin zu einer Analyse der amerikanischen Präsidentschaftswahl. Daneben gibt es ein kostenpflichtiges Angebot zur Vorbereitung auf die Zertifikatsprüfung telc-Deutsch B2 mit dem berufsbezogenen Schwerpunkt „Schreibaufgaben“.

Ausbilder-Ausbildung

In Frankenberg können angehende Ausbilderinnen und Ausbilder in dem Lehrgang „Ausbildung der Ausbilder“ die erforderlichen berufs- und arbeitspädagogischen Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten für die IHK-Prüfung erwerben.

Fremdsprachen

Mehr als 60 Fremdsprachenkurse werden angeboten – Deutsch als Fremd- oder als Muttersprache, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Polnisch, Russisch und Chinesisch sowie Esperanto. Nach langer Zeit bietet die vhs wieder einen Niederländischkurs für Anfänger an. Beim Intensivkurs „Englisch in den Herbstferien“ in Frankenberg kann eine Woche lang im Oktober von Montag bis Freitag jeden Abend Englisch auf dem A2 Niveau trainiert werden. Hilfe beim Einschätzen der Vorkenntnisse gibt Ellen Mück vormittags unter Tel. 05631/9773-15. Die vhs braucht die Anmeldungen bereits vor Kursbeginn.

Deutsch, Grundbildung

In den Kursen „Deutsch als Fremdsprache“ können Teilnehmende ihre Deutschkenntnisse verbessern. Vom Alphabetisierungskurs über die verschiedenen Lernstufen bis hin zu Deutsch für medizinisches Pflegepersonal geht das Angebot der Kreisvolkshochschule. Für Erwachsene, die ihre Muttersprache nur mit großen Schwierigkeiten lesen und schreiben können, gibt es in Korbach und Frankenberg das Angebot „Lesen und Schreiben – auch von Anfang an!“ Sinnvoll für alle Deutschkurse ist eine Beratung mit Einschätzung der Vorkenntnisse, das ist montags bis donnerstags vormittags telefonisch bei Wilma Wendel (Tel. 05631/9773-14) möglich.

Bildungsberatung

Im Auftrag des Hessencampus Waldeck-Frankenberg bietet die Kreisvolkshochschule eine qualifizierte Bildungsberatung an. Die hilft Ratsuchenden, ihre Vorstellungen zu präzisieren, ein realistisches Ziel zu formulieren, einen Zeitplan zu erstellen und erforderliche Kontakte zu knüpfen. Bildungsberaterin Yvonne Bangert ist erreichbar unter Telefon 05631/9773-20 oder bildungsberatung@vhs-waldeck-frankenberg.de.

vhs business

Neben dem üblichen Programmheft erscheint die Broschüre „vhs-business“ mit Infos über das vhs-Bildungsangebot für Unternehmen, Behörden, soziale Einrichtungen und sonstige Institutionen. Anfragen hierzu bitte an business@vhs-waldeck-frankenberg.de senden. (red/md)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.