Feierstunde für den bisherigen Schulleiter

Viessmann-Schule: Hans-Christian Kesper in Ruhestand versetzt

Mit neuem Helm in den Ruhestand: Hans-Christian Kesper (Bildmitte mit Ehefrau Jutta und Sohn Christian) wurde als Schulleiter der Hans-Viessmann-Schule verabschiedet. Unter den Gästen waren außerdem (von links) Schulamtsdirektorin Doris Braun-Grimmelbein, der Ehrenvorsitzende der Fördervereinigung, Kurt Biebighäuser, Schulsprecher Ömer Balkaya und Landrat Dr. Kubat. Fotos: Battefeld

Frankenberg. Die Gästeliste war lang, an der Frankenberger Hans-Viessmann-Schule wurde eine „ganz besondere Persönlichkeit“ in den Ruhestand versetzt:

Zur Verabschiedung des bisherigen Schulleiters Hans-Christian Kesper gaben sich elf Redner die Ehre – und alle würdigten die jahrelange gute Arbeit des gebürtigen Willingers.

Die offizielle Verabschiedung aus dem aktiven Dienst erfolgte durch Landrat Dr. Reinhard Kubat und die Leitende Schulamtsdirektorin Doris Braun-Grimmelbein.

„Für Neues war Hans-Christian Kesper immer sehr aufgeschlossen“, hob die Vertreterin des Staatlichen Schulamtes, Doris Braun-Grimmelbein, hervor.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.