Außenbordmotor an Steganlage der Halbinsel Scheid gestohlen

Schwerer Diebstahl im Yachthafen am Edersee

Die Wasserschutzpolizei sucht Zeugen eines Diebstahls am Edersee.
+
Die Wasserschutzpolizei sucht Zeugen eines Diebstahls am Edersee.

Die Wasserschutzpolizei ermittelt wegen schweren Diebstahls eines Außenbordmotors.

Edersee – Er war an der Steganlage im Yachthafen Scheid an einem Boot angehangen. 

Die Täter näherten sich zwischen dem 7. und dem 22. Juni vermutlich über die Wasserseite und entwendeten den gegen Diebstahl gesicherten Elektro-Außenborder im Wert von etwa 3200 Euro.

 Hinweise an die Wasserschutzpolizei, Tel. 05623/5437  red

Quelle: Waldeckische Landeszeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.