Am 6. August Auftakt für Open Air

Die Fantastischen Vier kommen nach Willingen

Die Fantastischen Vier im Auestadion Kassel, Open-AirFoto: Andreas Fischer
+
Die Fanta 4 boten im Juli 2018 eine Riesen-Show im Kasseler Auestadion mit 8500 Fans - 2021 kommen sie nach Willingen.

Die Premiere des „Willingen Open Air“ im August 2021 wird auf zwei Tage erweitert – und als Künstler für den 6. August haben die Veranstalter die „Fantastischen Vier“ angekündigt.

  • Die „Fantastischen Vier“ treten am 6. August 2021 beim „Willingen Open Air“ auf.
  • Weitere Künstler beim Festival sind Sarah Connor und Max Giesinger.
  • Das Konzert findet am Open Air Gelände am Ettelsberg oberhalb des „Sauerland Stern“ in Willingen statt.

Als Smudo, Thomas D, Michi Beck und And.Ypsilon sind sie seit 1989 Pioniere des deutschsprachigen Hip-Hop (im Foto 2019 in Frankfurt). Für den 7. August wurden bereits Sarah Connor und Max Giesinger bestätigt. Das Konzert findet am Open Air Gelände am Ettelsberg statt, oberhalb des „Sauerland Stern Hotels“.

„Willingen Open Air“ findet jetzt im August 2021 statt

Eigentlich hätte das Festival dieses Jahr gefeiert werden sollen: „Nachdem 2020 leider keine Open Airs und Festivals stattfinden konnten, glauben wir an den Sommer und freuen uns auf einen erfolgreichen Auftakt 2021“, teilen die Veranstalter mit: „Bei aller Freude über die Aufmerksamkeit und die Auszeichnungen, die den Künstlern zuteilwerden, bleibt der Hauptantrieb auf der Bühne zu stehen, ihre Songs zu spielen und den Fans ganz nahe zu sein.“

Karten für das Konzert am 6. August kosten 68,10 Euro, VIP-Tickets 131 Euro. Für den Auftritt von Sarah Connor und Max Giesinger liegt der Preis bei 59,20 Euro, VIP-Tickets 121 Euro. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.