Frau soll Autos beschädigt haben

Polizei ermittelt wegen Unfallflucht auf einem Parkplatz in Korbach

Blaulicht_ Hessen-Logo Polizei
+
Die Polizei ermittelt wegen einer Unfallflucht in Korbach.

Die Polizei ermittelt wegen einer Unfallflucht, die sich mutmaßlich auf dem Parkplatz des Ärztehauses in der Stechbahn 18 in Korbach zugetragen haben soll.

Eine 37-jährige Korbacherin soll nach Zeugenangaben am Montag, 19. Oktober, gegen 10.54 Uhr beim Ausparken mit ihrem weißen Mercedes A 180 erst einen schwarzen Golf Plus vorne und dann einen weißen BMW X3 ebenfalls vorne rechts beschädigt und dann den Parkplatz verlassen haben.

Die Polizei hat die Unfallverursacherin gefunden und zur Sache befragt. Allerdings gab sie laut Polizei an, dass ihr ein Passant beim Ausparken geholfen habe, ein etwa 50-jähriger Mann, etwa 1,70 Meter groß und schlank. Diesen Auspark-Helfer haben die Zeugen des Unfalls nicht erwähnt. Da dieser Mann die Unfallverursacherin entlasten könnte, wird dieser gesucht. Hinweise nimmt die Polizeistation Korbach unter Tel. 05631/971-0 entgegen. red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.