Florian Friedrich verwirklicht lang gehegte Idee

Abenteuer-Golf nahe der Sperrmauer am Edersee geplant

Traumhafte Lage: Florian Friedrich vor dem Gelände in Hemfurth-Edersee, neben dem Sperrmauer-Parkplatz, oberhalb der Feuerwehr, wo sein Adventure-Golfplatz entstehen soll.
+
Traumhafte Lage: Florian Friedrich vor dem Gelände in Hemfurth-Edersee, neben dem Sperrmauer-Parkplatz, oberhalb der Feuerwehr, wo sein Adventure-Golfplatz entstehen soll.

Am Edersee soll ein neuer Abenteuer-Golfplatz entstehen. Leiter der Jugendherberge „Hohe Fahrt“ Florian Friedrich will einen Traum realisieren.

Edersee – Seit einem Besuch 2012 bei Verwandten nahe New York trägt Florian Friedrich (27) diese Idee mit sich herum: Zum ersten Mal spielte er damals „Adventure Golf“ und nahm sich vor, „so eine Anlage irgendwann am Edersee zu eröffnen.“ Beide Eltern des Bad Driburgers stammen aus dem Waldecker Land. Zehn Jahre später, im Frühjahr 2022, soll seine Vision Gestalt annehmen auf einem 4500 Quadratmeter großen Gelände der Gemeinde hinter der Feuerwehr Hemfurth-Edersee.

Am Donnerstag (17. Juni 2021) liegen Friedrichs Pläne für Abenteuer-Golf der Gemeindevertreterversammlung vor. Sie berät über den Pachtvertrag und über eine geänderte „Bauleitplanung“ für das Areal, die bislang Ferienhäuser vorsah. Der Planungsausschuss hat das Thema behandelt und empfiehlt dem Parlament einhellig die Zustimmung.

Vor dem Winter mit Bauarbeiten beginnen

„Wenn alles klappt, wollen wir zum Winter mit den Bauarbeiten beginnen“, sagt der Bad Driburger, der als studierter Touristiker die Jugendherberge „Hohe Fahrt“ leitet. Zum Jahreswechsel gibt er die Position auf, sieht sein Zeitplan bisher vor.

So sollen die Bahnen am neuen Abenteuer-Golfplatz am Edersee aussehen.

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie sind mitverantwortlich für die Veränderung in Friedrichs Leben, denn Kurzarbeit gab ihm Zeit, den lange zurückgestellten Gedanken an die Abenteuer-Golfanlage wieder aufzugreifen und zu einem Plan auszuformulieren. Ursprünglich hatte der 27-Jährige ein Gelände gegenüber dem Sportplatz Hemfurth-Edersee im Auge, doch Alexander Paul vom Bauamt schlug das Grundstück am Sperrmauer-Parkplatz vor. „Es ist viel besser geeignet, nah am Publikum und mit traumhafter Aussicht auf die Landschaft“, freut sich Friedrich.

18 Bahnen entstehen mit Hindernissen, wie sie vergleichbar vom Mini-Golf vertraut sind, „aber die Bahnen sind länger – bis zu 15 Meter – und naturnah, fantasievoll gestaltet“, erläutert der junge Investor, der eine spezialisierte Firma dafür engagiert. Neun Bahnen widmen sich thematisch der Region.

Anlage mit 2500 Quadratmetern Fläche

Die Sperrmauer, Schloss Waldeck, Aseler Brücke oder der Nationalpark etwa erscheinen in Holz. Die zweite Hälfte der Parcours nimmt Bezug auf den berühmtesten Kulturschatz Nordhessens: die Märchen der Brüder Grimm.

„Die Bahnen werden mit einem wasserdurchlässigen Kunstrasen ausgestattet. Naturrasen ist leider nicht möglich, weil wegen der Belastung schnell nur der blanke Boden übrig bliebe“, erklärt Friedrich. 2500 Quadratmeter nimmt die Anlage selbst in Anspruch. Ein Teich, Ruhezonen, Bepflanzung und eine Imbiss-Gastronomie mit Sitzplätzen und WCs komplettieren das Konzept auf der verbleibenden Fläche. Friedrich rechnet mit vier bis fünf Beschäftigten, was 2,5 bis 3 Saison-Vollzeitstellen entspreche. Der Neuzugang freut sich auf die Zusammenarbeit mit den anderen touristischen Akteuren in Edersee.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.