Naumburgerin bei Zusammenstoß verletzt

Auto landet nach Unfall im Acker

Zusammenstoß: An der Kreisgrenze stießen diese Autos zusammen. Foto:  112-magazin.de

Netze. Leichte Verletzungen hat eine 63 Jahre alte Frau aus Naumburg bei einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag auf der L 3215 bei Netze erlitten.

Ihr Ehemann als Fahrer und der Fahrer des zweiten beteiligten Wagens blieben unverletzt. Den Gesamtschaden schätzte die Polizei auf 25.000 Euro.

Mit ihrem Auto befuhr ein Ehepaar aus Naumburg am Sonntag gegen 14 Uhr die Landesstraße von Naumburg kommend in Richtung Netze. In entgegengesetzter Richtung war zu dieser Zeit ein 41 Jahre alter Mann aus einem Waldecker Stadtteil in seinem Auto unterwegs. Unweit der Kreisgrenze wollte der Passatfahrer laut Polizei zum Wenden oder zum Abbiegen nach links in einen Waldweg abbiegen. Obwohl sich das Auto der Naumburger näherte, fuhr der Waldecker an - es kam zum Zusammenstoß.

Dabei verlor der 68-jährige Mercedesfahrer, der eigenen Angaben zufolge noch auszuweichen versuchte, vollends die Kontrolle über sein Auto. Das Fahrzeug kam aus Sicht des Mercedesfahrers nach rechts von der Landesstraße ab, überfuhr die Einmündung des Waldwegs, verfehlte knapp den Graben und kam schließlich nach mehreren Metern auf dem Acker zum Stillstand. Der Passat Kombi blieb schräg auf der Fahrbahn stehen. Rettungsassistenten versorgten die leicht verletzte Beifahrerin aus dem Mercedes ambulant, die 63-Jährige brauchte aber nicht ins Krankenhaus gebracht zu werden.

www.112-magazin.de

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.