1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck
  4. Waldeck

Diebe stehlen zentnerschwere Batterien aus Motorboot am Edersee

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Wasserschutzpolizei sucht Zeugen eines Boots-Diebstahls am Edersee.
Die Wasserschutzpolizei sucht Zeugen eines Diebstahls am Edersee. © Cornelia Höhne

Unbekannte Einbrecher haben auf der Waldecker Halbinsel Scheid am Edersee ein Motorboot gewaltsam geöffnet und Batterien entwendet, teilte die Korbacher Polizei am 1. Juli 2022 mit.

Waldeck-Scheid – Die Täter zerstörten das Kunststoffverdeck des an der Anlegestelle im Fährweg liegenden Motorbootes und gelangten so in den Innenraum des Boots.

Beute: Zwei 50 Kilogramm schwere Batterien

Dort öffneten sie gewaltsam eine verschlossene Truhe und entwendeten zwei jeweils etwa 50 Kilogramm schwere Batterien.

Das Diebesgut hat einen Wert von etwa 600 Euro, den Sachschaden schätzten die aufnehmenden Beamten der Polizeistation Korbach auf 200 Euro.

Wasserschutzpolizei bittet um sachdienliche Hinweise

Die weiteren Ermittlungen bei dem Diebstahl am Edersee werden von der Wasserschutzpolizei Waldeck geführt. Die Beamten der Station bitten um sachdienliche Hinweise auf die Täter oder den Verbleib des Diebesguts unter der Rufnummer 05623/5437.

Auch interessant

Kommentare