1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck
  4. Waldeck

Waldeck: Sechs Autos in Sachsenhausen und Nieder-Werbe aufgebrochen

Erstellt:

Kommentare

Unbekannte Täter schlugen in zwei Waldecker Stadtteilen die Seitenscheiben mehrerer geparkter Autos ein und durchsuchten diese nach Wertgegenständen.

aAutoaufbruch
Unbekannte Täter schlugen die Seitenscheiben mehrerer Autos ein (Symbolfoto). © Archiv

Waldeck- Die Einbrecher waren auf Bargeld und technische Geräte aus, teilt die Korbacher Polizei mit. In der Nacht auf Mittwoch kam es in den Waldecker Stadtteilen Sachsenhausen und Nieder-Werbe zu bislang sechs gemeldeten Einbrüchen in Autos.

Hoher Schaden, geringe Beute

Die Täter öffneten die Fahrzeuge teils gewaltsam durch Einschlagen einer Seitenscheibe und durchsuchten den Innenraum nach Wertgegenständen und Bargeld.

Es entstand laut Polizei Sachschaden in Gesamthöhe von 1200 Euro. In zwei Fällen stahlen die Einbrecher Bargeld in niedriger Höhe und ein Navigationsgerät.

Polizei mahnt: Auto ist kein Tresor auf vier Rädern

Die Polizei rät allen Fahrzeughaltern: Verschließen Sie Ihre geparkten Fahrzeuge und lassen Sie keine Wertgegenstände oder Bargeld im Innenraum liegen. Ihr Auto ist kein Tresor auf vier Rädern.

Hinweise die zur Aufklärung beitragen können, nimmt die Polizeistation in Korbach Tel. 05631/9710 oder an jede andere Polizeidienststelle entgegen.  

Auch interessant

Kommentare