1. Startseite
  2. Lokales
  3. Frankenberg / Waldeck
  4. Waldeck

Unfall bei Höringhausen: 23-Jähriger prallt mit Audi gegen Baum

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lutz Benseler

Kommentare

Bei einem Unfall auf der Landesstraße 3118 zwischen Höringhausen und Nieder-Waroldern ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein 23-Jähriger aus Waldeck mit seinem Audi A3 gegen einen Baum geprallt.
Bei einem Unfall auf der Landesstraße 3118 zwischen Höringhausen und Nieder-Waroldern ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein 23-Jähriger aus Waldeck mit seinem Audi A3 gegen einen Baum geprallt. © Cliff Rüssel

Bei einem Unfall auf der Landesstraße 3118 zwischen Höringhausen und Nieder-Waroldern ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein 23-Jähriger aus Waldeck mit seinem Audi A3 gegen einen Baum geprallt. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu.

Waldeck-Höringhausen - Der junge Mann warmit seinem roten Audi A3 laut Polizei gegen 0.30 Uhr von Höringhausen in Richtung Nieder-Waroldern unterwegs und kam auf gerader Strecke von der Fahrbahn ab. Dabei überfuhr er einen Leitpfosten, prallte gegen einen Baum und kam schließlich an einer Böschung zu einer Wiese zum Stillstand.

Bei Eintreffen der Feuerwehr befand sich der Fahrer bereits in medizinischer Betreuung durch den vorab alarmierten Rettungsdienst. Der 23-Jährige zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu, wie die Polizei berichtete. Nach der ersten Lageerkundung unterstützten die Feuerwehrleute zunächst die Polizei mit der Wärmebildkamera, sicherten die Einsatzstelle ab und leuchteten die Unfallstelle aus.

Die Einsatzkräfte unterstützten den Bergungsdienst bei der Bergung des beschädigten Autos. Erst dann konnte das Fahrzeug genauer auf auslaufende Betriebsstoffe untersucht werden. Ein kleiner Ölfleck wurde mit Ölbindemittel abgestreut. Daraufhin war der nächtliche Einsatz für die Feuerwehr beendet. Im Einsatz waren die Feuerwehr Höringhausen sowie der Einsatzleitwagen und das Wechselladerfahrzeug aus Sachsenhausen, der Rettungsdienst, der Notarzt aus Bad Arolsen sowie die Polizei Korbach.

Der Sachschaden liegt nach Angaben der Polizei bei insgesamt 3000 Euro.

Auch interessant

Kommentare