Weihnachtsmärkte vor Fachwerk-Kulissen

Weihnachtsleckereien: Beim 32. Laisaer Weihnachtsmarkt am Wochenende waren die Stände, wie hier der der Spinnstube, wieder dicht umlagert. Foto: Regina Hartmann

Frankenberger Land. Zahlreiche Weihnachtsmärkte lockten am Wochenende im Frankenberger Land viele Besucher an.

Historische Kulissen verliehen den Märkten eine romantische Note. Denn die Veranstaltungen in Frankenberg, Rosenthal und Laisa fanden vor alten Fachwerkhäusern statt.

Das gab ihnen etwas Zauberhaftes und erinnerte an die Märchen der Brüder Grimm.

Mittelalterliches Ambiente herrschte in Haina. Dort fand der Markt im Klosterinnenhof statt.

Neben Buden mit Weihnachtsartikeln, Glühwein, Bratwurst und Plätzchen gab es bei allen Veranstaltungen musikalische Unterhaltung. Und natürlich kam auch der Nikolaus. (mab)

Details und Fotos von den einzelnen Märkten in der gedruckten Montagausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.