26 Jungmeisterinnen und -meister beglückwünscht

Wildunger Holzfachschule kürt Sieger des Designwettbewerbs

Jury und Preisträger des Design-Wettbewerbes mit dem Siegerstück (von links): Andreas Bog-nanni, Sebastian Bay, Henrik Thiebes, Wolf Luca Eckhardt, Jascha Bach, Alexander Niestroj und Karsten Mrzyglod.
+
Jury und Preisträger des Design-Wettbewerbes mit dem Siegerstück (von links): Andreas Bog-nanni, Sebastian Bay, Henrik Thiebes, Wolf Luca Eckhardt, Jascha Bach, Alexander Niestroj und Karsten Mrzyglod.

Die Holzfachschule hat 26 Jungmeisterinnen und -meister des Tischlerhandwerks zum erfolgreichen Abschluss der Prüfungen gratuliert und die Sieger im Designwettbewerb gekürt.

Bad Wildungen – Zwischen der ersten und der zweiten Corona-Welle fiel im Oktober für 26 junge Tischlergesellinnen und -gesellen der Startschuss für den Meistervorbereitungslehrgang an der Holzfachschule Bad Wildungen. Inmitten der dritten Welle schafften sie nun erfolgreich den Abschluss und vergab die Schule zugleich die ersten Plätze im Wildunger Design-Wettbewerb.

Als außergewöhnlich bezeichnete der stellvertretende Schulleiter Andreas Bog-nanni die Tatsache, dass die vier Frauen und 22 Männer allesamt nicht nur ihr Meisterstück mit Erfolg abschlossen, sondern darüber hinaus der Prüfungsausschuss der Handwerkskammer Kassel auch allen zur Prüfung Angetretenen insgesamt meisterliche Leistungen attestierte. Die erfolgreichen Jungmeisterinnen und Jungmeister sollen im Rahmen der Meisterfeier der Holzfachschule Bad Wildungen am 11. September ihre Meisterbriefe erhalten.

Eine Auszeichnung der besonderen Art wurde jedoch schon jetzt an fünf der Absolventen überreicht.. Bognanni und Klassenlehrer Karsten Mrzyglod verteilten im Design-Wettbewerb drei Preise und sprachen zwei Belobigungen aus. Letztere gingen an die beiden Rheinland-Pfälzer Alexander Niestroj aus Mühlheim (Gewürzschrank) und Sebastian Bay aus Berzhausen (Massivholzschrank). Sieger des „Bad Wildunger Designpreises wurde Wolf Luca Eckhardt aus Wetzlar (Schreibtisch) vor Henrik Tiebes aus Lübeck (Garderobenschrank) und Jascha Bach aus Nidda („Drahtseilakt“).

Der nächste Meistervorbereitungslehrgang für Tischler an der Holzfachschule Bad Wildungen beginnt am 16. August 2021 (Teil III + IV) sowie am 11. Oktober 2021 (Teil I + II). Info: hofmann@holzfachschule.de.  (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.