Unglück in Winterberg

Mädchen (9) stürzt aus Ski-Lift in die Tiefe - ihr Vater muss Unglück mitansehen

Unglück in Winterberg: ein Mädchen (7) ist aus einem Ski-Lift gestürzt (Symbolfoto). 
+
Unglück in Winterberg: ein Mädchen (7) ist aus einem Ski-Lift gestürzt (Symbolfoto). 

Ein Skiausflug am Sonntag hat sich für ein Mädchen in einen Alptraum verwandelt. Die Neunjährige stürzte aus dem Lift - ihr Vater musste alles mitansehen. 

  • Ein neun Jahre altes Mädchen ist im Skigebiet Winterberg verunglückt.
  • Das Mädchen hat sich bei einem Sturz aus einem Ski-Lift schwer verletzt.
  • Der Unfall ereignete sich am Sonntag (12. Januar 2020), der Rettungshubschrauber musste seinen Einsatz abbrechen.

Update vom 13. Januar: Nach dem schweren Sturz eines neun Jahre alten Mädchens aus einer Skilift-Gondel im Sauerland geht die Polizei von einem Unglücksfall aus. „Wir gehen derzeit von einem Unfall aus“, sagte ein Sprecher der Kreispolizeibehörde des Hochsauerlandkreises am Montagmorgen. Neue Informationen zum Gesundheitszustand des Mädchens wurden im Laufe des Montags erwartet.

Mädchen (9) stürzt aus Ski-Lift in die Tiefe - ihr Vater muss Unglück mitansehen

Ursprungsmeldung vom 12. Januar: 

Winterberg - Noch ist unklar, wie es tatsächlich zu dem Unglück in Winterberg kommen konnte. Ein neun Jahre altes Mädchen hat sich bei einem Sturz aus seinem Ski-Lift schwer verletzt. Das schlimme Unglück ereignete sich vor den Augen des Vaters, teilte die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis mit.

Unglück in Winterberg - Mädchen (9) stürzt aus Ski-Lift

Die Neunjährige stürzte gegen 14.35 Uhr aus einem Sessellift in Winterberg. Das Mädchen aus den Niederlanden war nicht allein unterwegs. Ihr Vater (38) saß auch in dem Lift. Er konnte jedoch das Unfallgeschehen nicht mehr verhindern, so die Polizei. Vor seinen Augen stürzte seine Tochter ab. Offenbar war seine Tochter unter dem Sicherheitsbügel durchgerutscht.

Unglück in Winterberg - Rettungshubschrauber muss umdrehen

Bergwacht und Notarzt waren umgehend vor Ort. Ein Rettungshubschrauber wurde angefordert, musste jedoch aufgrund des schlechten Wetters umkehren. Das verletzte Kind wurde mit einem Rettungswagen in eine Spezialklinik gebracht. Die Polizei ermittelt und geht nach eigenen Angaben von einem Unfallgeschehen aus. Weitere Details zu dem Ski-Unfall in Winterberg finden Sie auf wa.de*. Bei einem ähnlichen Unfall stürzte eine Frau zehn Meter tief aus einem Sessellift. 

Ende Dezember stürzte ein Mädchen (6) aus einem Sessellift im Erzgebirge - neun Meter tief. Der TÜV untersuchte daraufhin die Anlage. 

Lotte (7) überlebte einen schweren Sessellift-Sturz - hat ihre Ski-Lehrerin ihre Aufsichtspflicht verletzt, fragte Merkur.de* nach dem Vorfall im Winter 2018. Ärzte sprachen gar von einem Weihnachtswunder.

Im Skigebiet Rangger Köpfl in Tirol kam es am späten Freitagabend (10. Januar) zu einem Zwischenfall, wie Merkur.de* berichtet. Ein Pistenraupenfahrer wurde angegriffen - von einem Skitourengeher.

Ein Gondel-Unfall schockierte im Zillertal (Österreich). Ein schweres Unwetter tobte 2018 und richtete ein Chaos an.

Einer Influencerin wird ein Selfie zum Verhängnis - sie stürzt 30 Meter in den Tod.

ml

*wa.de und Merkur.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.