Auto übersehen

Zwei Verletzte bei Zusammenstoß auf Straße bei Külte

Zwei Pkw stießen auf dem Stadtweg bei Külte zusammen.
+
Zwei Pkw stießen auf dem Stadtweg bei Külte zusammen.

Zwei Autofahrer wurden beim Zusammenstoß ihrer Pkw am Ostersonntag zwischen Külte und Volkmarsen verletzt.

Volkmarsen-Külte – Zwei Personen wurden am Ostersonntag beim Zusammenstoß zweier Pkw auf dem Stadtweg zwischen Külte und Volkmarsen verletzt.

Auto übersehen

Ein 59-Jähriger Volkmarser war mit seinem Auto auf der Straße in Richtung Volkmarsen unterwegs. In dem Moment kam aus einem Feldweg von der linken Seite aus Richtung Herbsen ein Pkw, dessen Fahrerin in Richtung Verkehrskreisel an den Logistikhallen bei Volkmarsen unterwegs war.

Die 28-Jährige hatte den anderen, vorfahrtsberechtigten Pkw übersehen und war erfasste diesen mit ihre Wagen. Durch den Zusammenstoß wurden beide Wagen auf das Feld geschleudert.

Ins Krankenhaus

Der Fahrer musste zur Behandlung seiner Verletzungen stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Die Frau könnte nach ambulanter Versorgung schnell wieder entlassen werden.

Die Feuerwehr war alamermiert worden, weil zunächst ein Pkw-Brand in Zusammenhang mit einem Unfall gemeldet worden war. Doch das bewahrheitete sich nicht, sodass die Einsatzkräfte wieder zurückkehren konnten.  (Armin Haß)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.