Wettbewerb Naturfototage 2016 (6)

Surfin&#39: Eine Wespe an der Vogeltränke. von Roswitha
1 von 76
Surfin': Eine Wespe an der Vogeltränke. von Roswitha
Rotkehlchen: Ein Rotkehlchen gesehen richtung Kellerwald Banfetal von Heilke
2 von 76
Rotkehlchen: Ein Rotkehlchen gesehen richtung Kellerwald Banfetal von Heilke
Na, neugierig?: Ein wirklich sehr zahmer Rehbock bei seinen Annährungsversuchen :-) von Vanessa
3 von 76
Na, neugierig?: Ein wirklich sehr zahmer Rehbock bei seinen Annährungsversuchen :-) von Vanessa
Chilly und Julius- Zwei gute Freunde haben Spaß: F6,3 1/320sek ISO 640 von Katharina
4 von 76
Chilly und Julius- Zwei gute Freunde haben Spaß: F6,3 1/320sek ISO 640 von Katharina
Im Getreidefeld bei Sandershausen: Eigentlich waren wir an diesem Abend unterwegs, um die Störche in Ihrem Nest bei Sandershausen zu sehen. Aber der windstille Abend war dann auch bestens geeignet für Insektenfotos in den umliegenden Feldern. von Stefanie
5 von 76
Im Getreidefeld bei Sandershausen: Eigentlich waren wir an diesem Abend unterwegs, um die Störche in Ihrem Nest bei Sandershausen zu sehen. Aber der windstille Abend war dann auch bestens geeignet für Insektenfotos in den umliegenden Feldern. von Stefanie
ENTlich: Ein Tümpel am Wegesrand und zwei realtiv ENTspannte Enten am Morgen von Vanessa
6 von 76
ENTlich: Ein Tümpel am Wegesrand und zwei realtiv ENTspannte Enten am Morgen von Vanessa
Rastplatz: Ein Wiesenvögelchen ruht sich aus. von Roswitha
7 von 76
Rastplatz: Ein Wiesenvögelchen ruht sich aus. von Roswitha
Teucfelsbrücke in der Nacht: . von Frank
8 von 76
Teucfelsbrücke in der Nacht: . von Frank
Frost: Ein frostiger Morgen im Reinhardswald von Jonas
9 von 76
Frost: Ein frostiger Morgen im Reinhardswald von Jonas

"Nordhessen-Safari: Tiere in freier Natur“ heißt das Thema des Fotowettbewerbs zu den Naturfototagen 2016. Dabei bieten sich viele Schauplätze und Motive an - vom heimischen Garten bis zum Wald, vom Marienkäfer bis zum Hirsch. Wir suchen die schönsten Fotos aus der Region. Alle Bilder gibt es hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

IC stand bei Borken still: 360 Fahrgäste mussten Zug verlassen
Wegen eines Oberleitungsschadens stand ein IC am Montagabend auf der Bahnstrecke zwischen Borken und Wabern still. Der …
IC stand bei Borken still: 360 Fahrgäste mussten Zug verlassen
IC steht bei Borken still: Evakuierung nach Oberleitungsschaden 
Borken. 360 Fahrgäste mussten am Montagabend aus einem IC evakuiert werden, nachdem der Zug zwischen Borken und Wabern …
IC steht bei Borken still: Evakuierung nach Oberleitungsschaden 

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.