1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fritzlar-Homberg
  4. Bad Zwesten

Ernährungsberaterin aus Bad Zwesten: Gesünder leben ohne Verzicht

Erstellt:

Kommentare

Vanessa Walser ist Ernährungsberaterin mit Leidenschaft. Kräuter, Gewürze und Wurzeln wie den Ingwer setzt sie ganz bewusst ein.
Vanessa Walser ist Ernährungsberaterin mit Leidenschaft. Kräuter, Gewürze und Wurzeln wie den Ingwer setzt sie ganz bewusst ein. © Helga Hebeler

Vanessa Walser aus Bad Zwesten hat sich als Ernährungsberaterin selbstständig gemacht. Einer ihrer Schwerpunkte: Long Covid.

Oberurff-Schiffelborn – Die gelernte Diätassistentin Vanessa Walser hat sich in Oberurff-Schiffelborn selbstständig gemacht. Sie bietet Hilfe bei allen Ernährungsfragen. „Wecke den Tiger in Dir“ heißt einer ihrer Slogans, die für einen achtsamen Umgang mit der Ernährung und der daraus resultierenden Leistungsfähigkeit werben. Alle Kurse, die sie für ihre Kunden individuell zusammenstellt, bietet sie online an. So könne sich jeder zuhause beraten lassen.

Ihre Kurse würden zu 80 Prozent von den Krankenkassen übernommen, wenn ein Hausarzt die Notwendigkeit bescheinigt. Darüber hinaus ist die Fachfrau auch für Vorträge und Impulsreferate zu haben. Sie gibt Kochkurse und Schulungen für Unternehmensmitarbeiter und gibt auf ihrem Instagram-Account Tipps. Achtsames Essen beginnt für die Diätassistentin mit dem Einkauf. Er müsse nicht vegan sein, aber „der Ursprung der Lebensmittel sollte bekannt sein“, sagt die 29-Jährige. Sie empfiehlt: „Wählen Sie regionale Produkte und vermeiden Sie Massenprodukte“.

Gesunde Ernährung kann Krankheiten abmildern

Während ihrer Arbeit in einer Klinik am Bodensee lernte Walser, wie Krankheiten durch eine geänderte Ernährung gemildert und manchmal ganz geheilt werden konnten. So sei sie beispielsweise hinzugezogen worden, wenn Entzündungswerte im Körper gesenkt werden sollten, bei Verdauungsbeschwerden, oder wenn nach einer Operation Schluckbeschwerden auftraten.

Falsche Ernährung fuße oft auf schlechten Gewohnheiten, so die 29-Jährige. Um diese zu ändern, sei viel Psychologie gefragt. Deshalb mache sie gerade eine Zusatzausbildung im Bereich Ernährungspsychologie an der Hochschule in Fulda. Themen seien unter anderem Krankheitsakzeptanz, beispielsweise nach einem Schlaganfall. Aber auch die psychische Verstörung junger Menschen, nicht schlank genug zu sein, müsse zunächst psychologisch abgeklärt werden, sagt sie. Die Betroffenen müssten lernen, sich selbst zu akzeptieren, erst dann könne auch eine gezielte Ernährungsumstellung hin zu einem Wohlfühlgewicht erfolgen.

Übergewicht – oder wie die Expertin sagt: Hochgewicht – sei ein Problem vieler Menschen. Doch auch da weiß Walser Rat: „Ich zeige, dass eine gute Bolognese auch mit weniger Fleisch und dafür mit mehr reifen Tomaten, Zucchini, Zwiebeln und einigen frischen Kräutern sehr lecker sein kann und obendrein weniger Fett enthält.“ So ließen sich ohne großen Verzicht Kalorien einsparen. Walser schaut sich mit dem Patienten genau an, was deren Körper benötigt und analysiert, was diese überhaupt bereit sind, umzusetzen.

Auch Long-Covid ist ein Schwerpunkt der Ernährungsberaterin

Ein weiteres Feld, das der Ernährungsberaterin am Herzen liegt: Corona-Erkrankungen und ihre Folgen. „Es gibt 300 verschiedene Quellen“ zu Covid und Long-Covid, aber noch keine echte Leitlinie zur Behandlung dieser Erkrankung, so Walser. Sie tauscht sich deshalb mit einem Physiotherapeuten, einem Neurologen und einem Psychologen aus, um ihr Wissen zu erweitern. „Die Symptome ähneln denen der chronisch entzündlichen Krankheiten“, sagt sie und meint zum Beispiel Multiple Sklerose und das Fatigue Syndrom.

Die Long-Covid-Patienten hätten oft einen dreifach höheren Energiebedarf, weil sie die Energie nicht in den Zellen aufnehmen können und fühlen sich dadurch schlapp und erschöpft. Da die Viren jedes Organ angreifen könnten und die Erkrankung stets unterschiedlich verlaufe, sei eine gezielte Beratung notwendig. achtsam-essen.eu (Helga Hebeler)

Bei Fragen zum Thema Existenzgründung können sich Gründer kostenlos durch das virtuelle Gründerzentrum Schwalm beraten lassen. vgz-schwalm.de

Auch interessant

Kommentare